Donnerstag, 17. März 2016

stylingfieber sagt goodbye...

Nun ist es also soweit, ich schließe meinen Blog...

So oft habe ich mich in den letzten Monaten mit dem Gedanken getragen das bloggen ganz dranzugeben und konnte mich doch nicht so ganz trennen...aber bleiben schien auch keine Lösung...eine Trennung auf Zeit wurde es also erstmal...aber es nutzt nichts, die Freude ist einfach nicht mehr zurückgekehrt.
Ich fühle mich nicht mehr wohl im Bloggerland, zu kommerziell, zu professionell ist es mir hier geworden. Ich vermisse die hemdsärmeligen Anfangszeiten fern ab von Klickzahlen, SEO und bezahlten Inhalten.

Aber die Zeiten ändern sich, so ist das nunmal und meine Zeit ist wohl einfach vorbei...

Euch allen ganz ganz lieben Dank für die nette Begleitung in den letzten vier Jahren, für all das lesen, kommentieren, mitfiebern und auch mittrauern...DANKE!!!...ich habs ja nicht so mit vielen Worten...also

Habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!



Das war übrigens das erste Bild, was ich hier hochgeladen habe...und nun ist es auch das letzte... 
 

Kommentare :

  1. als ich vor ungefähr der Zeit als du angefangen hast, damit begann (zunächst noch ohne eigenen Böog), in der Blogger.Welt mitzulesen, war es tatsächlich noch, eine gnz andere; da stimmte ich dir voll und ganz zu. schade nur, dass immer mehr "der Guten", noch und nach von der Bildfläche verschwinden...es sind kaum noch welche aus dieser Zeit noch da. und nun auch dein Abschied. alles Liebe natürlich, für die Zukunft. ich nehme auf jeden Fall, eine ganze Menge an Stil, Inspiration, Ideen und deine wundervollen Bilder, hier mit und sag einfach mal ganz ganz herzlich DANKE dafür.

    adieu!
    Lu*

    AntwortenLöschen
  2. Oh das ist aber schade. Aber manchmal muss man einfach die beste Entscheidung für einen selbst treffen. Alles hat deine Zeit und danach ergibt sich dann wieder etwas anderes. Ich wünsche dir alles Liebe für die Zukunft,
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es auch sehr schade, auch wenn ich mehr zum lesen kam und oft die Zeit zum kommentieren fehlte .... aber, ich kann Deine entscheidung auhc irgendwie verstehen.
    Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute für die Zukunft!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. ach, schade!
    aber auch verständlich - irgendwie. kann dich gut verstehen. und ich setze einfach auf die anderen social-media-kanäle. :) du wirst ja jetzt nicht komplett aus der virtuellen welt verschwinden, gell?
    und ansonsten müssen wir uns definitv und ganz sicher und in jedem fall endlich mal wieder LIVE sehen! (was für eine verrückte vorstellung! ;) )
    mach es gut und ich sag mal einfach: bis bald!
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein wie schade. Ich fand deinen Blog immer so herrlich normal zwischen all den Profiblogs auf denen alles nur perfekt ist. Ich kann dich gut verstehen, schade ist es trotzdem. Ich hoffe du bleibst auf Instagram, damit man sich nicht gänzlich aus den Augen verliert?
    Liebe Grüße aus'm Norden!

    AntwortenLöschen
  6. Auf Wiedersehen meine Liebe - wir bleiben in Kontakt!

    Hugs & kisses,
    Steph

    AntwortenLöschen
  7. Oh schade! Dein Blog war immer eine "Bank" (und ich bin von Anfang an dabei), wohltuend ehrlich und direkt und unterhaltsam und wunderschön bebildert. Ich kann Deine Entscheidung gut verstehen, irgendwann fühlt man sich nicht mehr wohl im "Bloggerland" und so ist es nur konsequent. Besonders, wenn man den Spaß an der Sache verloren hat. Fehlen wird es trotzdem! Mein Blog ist nur noch ein (gestreiftes) Tagebuch, an dem ich mich rückblickend erfreuen kann. Dass nur noch wenige "mitlesen", ist unwichtig geworden und für mehr Inhalte ist keine Zeit.
    Du bleibst uns hoffentlich noch auf Instagram erhalten? Ich wünsche Dir das Allerbeste für alles was da kommt und hoffe, dass wir uns (wenn auch nur virtuell) weiterhin über den Weg laufen! Liebe Grüße! Wiebke

    AntwortenLöschen
  8. Schade....jetzt schreib ich hier zum ersten und letzten Mal...bin ich doch sonst eher ruhig...DANKE
    Lg nanna

    AntwortenLöschen
  9. Hach Stephanie... irgendwie habe ich damit gerechnet.
    Schade um deinen schönen Blog, aber auch verständlich.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. uii - die anderen sind schuld. der böse kommerz, die ko-ops die andere bekommen, das ganze auf konsum basierende system!!!
    hatte gerade deinen blog gefunden und mal die letzten posts angeguckt. jeder kommerziell....
    werbung in der sidebar.
    dass man an etwas die lust verliert verstehe ich - aber sich selbst beschwindeln ist quatsch :-)

    AntwortenLöschen
  11. Hmmm....was sag ich jetzt...ich versuche nicht noch einmal, dich zu überreden, liebe Stephanie...ich akzeptiere deine Entscheidung und sage Danke !!! Zum Glück bin ich ja jetzt bei Instagram und kann mir weiterhin deine wundervollen Fotos ansehen :-))
    Ganz herzliche Grüsse...wir sehen uns...helga

    AntwortenLöschen
  12. Oh, wie schade, großartige Blogs schließen die Läden.
    Ganz herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  13. wie auch immer es am besten in dein leben passt, ist es richtig. schade freilich, klar. aber eben. habs auch du gut, liebe stephanie.

    AntwortenLöschen
  14. *Stylingfieber* wird mir fehlen! Ich hoffe, an die Stelle deines Blogs tritt etwas, das dir wieder mehr Freude bereitet, dir mehr Zufriedenheit schenkt, liebe Stephanie...

    AntwortenLöschen
  15. Oh, das ist jetzt schon sehr schade! Allerdings kann ich dich auch verstehen.... ist schon irgendwie seltsam geworden das Bloggen...

    Ich wünsch dir jedenfalls außerhalb des WWW alles Liebe und Gute!

    Fühl dich gedrückt!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  16. Jetzt isses also soweit. Wenn die Lust auch nach Blogpausen nicht wiederkommt... richtig so!
    Wir reden, lesen, sehen uns! :*

    LG Maren

    AntwortenLöschen
  17. Besser so, auch wenns schade ist. Ich erinnere mich auch noch an Deine Beginnerzeit, an eine Nachricht über SLI, voller Euphorie und Vorfreude. Wenn das nicht mehr da ist, ist es nur richtig zu gehen. Und dazu gehört schlussendlich genausoviel Mut wie zu Beginn. Tschüss toller Blog, hello schwarze.katze (-;
    Vielleicht sehe ich Dich ja auch irgendwann mal, im Leben 1.0.

    AntwortenLöschen
  18. sooo schade.... machs gut und alles liebe

    AntwortenLöschen
  19. liebe stephanie! danke für deinen blog (und den gewonnenen gutschein ;-)) und deine inspirierenden, tollen fotos!! lass es dir gut gehen! liebe grüße! kerstin ps: liebste grüße und krauler an vincent (große schwarze-kater-liebe hier!!!)

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!