Dienstag, 17. November 2015

Mein erster HOUZZbesuch...verdammt, war ich nervös!

Heute mache ich mal ein bisschen Werbung...und zwar für mich! Und das fällt mir ganz schön schwer! Andere zu verkaufen ist ja eine Sache, aber die eigene Leistung...puh...das ist mir schon immer schwer gefallen! Entsprechend nervös war ich auch vor meinem ersten Auftrag, den ich angenommen hatte...genauso nervös dann als er endlich erschienen ist...mein erster Bericht für HOUZZ, die  führende Plattform für Bau-, Einrichtungs- und Renovierungsprojekte.

In der Kategorie Houzzbesuche werden neben Projekten von Experten auch originelle Wohnungen von Privatleuten vorgestellt. Und dafür durfte ich zu Gast bei Meike in Düsseldorf sein!

Ihr kennt Meike vielleicht schon von Solebich als "Luise" oder ihrem inspirierenden Instagram-Account "luisluise".

Jedenfalls war es ein ganz feiner Vormittag, den wir verbracht haben, beide gleichsam nervös und gespannt auf das Ergebnis. 

...

















...

Am Samstag ist er dann online gegangen mein erster Artikel für HOUZZ...und hier könnt Ihr Euch ihn ansehen...Hui! Ich bin gespannt, was Ihr sagt und freue mich riesig über ein Feedback!

Dir liebe Meike noch einmal ein ganz großes Dankeschön, dass Du mir Dein Vertrauen entgegen gebracht hast und mich einfach hast machen lassen! Und für Kaffee, Kekse und Avocado-Nudeln...verdammt, vor allem für die Avocado-Nudeln!!!!


Der nächste Houzzbesuch ist schon in Arbeit und auch ich werde noch lieben Besuch bekommen (das habe ich nicht vergessen, liebe Denise!).


Habt es ganz ganz fein Ihr Lieben! Und nicht unterkriegen lassen! Von Nix und Niemandem!

 




Kommentare :

  1. Einfach nur WOW!!!
    So tolle Fotos, so ein traumhafte Wohnung!!!
    Hach, un von Denise und|oder dir würde ich auch glatt Besuch bekommen wollen :)))

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich sehr gut gelungen ... und das Haus von Maike: hach, schön! Ich "kenne" sie über instagram und freue mich dort auch immer über ihre schönen Wohnungsbilder.

    Jaaa, bitte mehr von Dir bei Houzz, liebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. Tja du, da hättest du dir die Nervosität aber sparen können und direkt zu den Avocadonudeln übergehen. Der Beitrag ist spitze geworden! Text und Bilder sind genau richtig, interessant geschrieben, mit vielen tollen Details (der Waschtisch im Bad...manomann...)
    Gratuliere, Miss Houzz!
    Und der Wohnungsbesitzerin kann man nur gratulieren. Da sind zwar viele Designermöbelklassiker, aber immer mit DIY Projekten gemixt. Kurz: toller Umbau, tolle Wohnung, tolle Familie!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!