Mittwoch, 25. März 2015

kritzel.EI und Worte

Da bin ich wieder! Und heute im wahrsten Sinne des Wortes DA, denn ich bin nicht HIER, sondern zu Gast bei Jutta von siebenVORsieben und Ihrer schönen Osterfreuden-Gastbloggerwoche...Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe doch tatsächlich mal wieder Eier bemalt.

Bevor ich Euch jetzt rüber schicke, noch ein paar Worte von mir...

Die letzten Monate ist viel passiert...ich habe geweint, gelacht, geflucht, mit dem Schicksal gehadert, viele Gespräche geführt, schlaflos wachgelegen, mir therapeutische Hilfe geholt, Unmengen Schokolade vertilgt, eine Wohnung und ein Leben verräumt, wunderbaren Zuspruch bekommen, schlimme Entscheidungen treffen müssen, mir die Decke über den Kopf gezogen, wunderbare Menschen getroffen, neue Pläne geschmiedet, einen tollen Job begonnen, gedacht die Trauer überwunden zu haben, um sie mit aller Wucht wieder zu spüren. Über den Sinn oder Unsinn meines Blogs habe ich nachgedacht. Über Professionalität und Hemdsärmeligkeit. Wie hat Juli es am Sonntag so treffend zu mir gesagt: "Am meisten Spass hat mir das bloggen gemacht, als ich von dem ganzen Drumherum noch nichts wusste..." ganz genau so geht es mir auch und ich hoffe, ich finde den Weg dahin zurück!

Jetzt aber husch husch mit Euch rüber zu Jutta!!!



















Habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!

Stephanie



Kommentare :

  1. das hoffe ich auch sehr!!!! und drücke alle daumen für dich.
    und zur osterdeko wiederhole ich das, was ich bei jutta schrieb: so schlicht, so schnell, soooooooooooooooooooooooooooooooooooo schön! (für dich mit ein paar O's mehr!)
    liebste grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stephanie,
    das klingt nach einer harten, schwierigen Zeit.
    Um so mehr freue ich mich, dass du - noch dazu trotz Ostermuffeligkeit ;-)) - bei mir mitgemacht hast.
    Auf dass die schönen Momente wieder überwiegen!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Steph! Willkommen zurück! Freue mich soooooo, wieder von dir zu lesen und ich kann annähernd mitfühlen, was Du durchgemacht hast und jetzt noch mit Dir rumschleppst...hab das ja auch alles vor 2 Jahren erlebt... ABER ich glaube, du bist auf dem komplett richtigen Weg und solange Du weiterhin so weise Menschen wie die liebe Juli um Dich herum hast, wird es auch weiter nur bergauf gehen. Ich drück dich aus der Ferne!!!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stephanie,
    wünsche dir weiterhin viel Kraft und Mut. Auf das die harte Zeit ein Ende hat.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du wieder zurück findest.
    Ganz liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Staphanie,

    einfach nur schön, wieder von dir hier zu lesen!
    Ich wünsche dir nur das Beste, Liebste und Tollste.
    Mach das, wonach dir ist auf deinem Blog...
    Zum Glück weiß auch ich (noch) nicht viel über dieses besagte "Drumherum" ums Bloggen... ;)

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. <3
    mach es so wie du es möchtest, nur du bist der massstab. die glattpolierte blogwelt ist auf dauer eine öde und lebensferne welt, und manch ein blog mittlerweile zur werbeveranstaltung verkommen. kann man so machen, muss man aber nicht.

    AntwortenLöschen
  7. Freue mich auch sehr wieder deine Worte zu "erleben"!
    "Am meisten Spass hat mir das bloggen gemacht, als ich von dem ganzen Drumherum noch nichts wusste..."
    Vielleicht für "Nichtbloggerinnen" was ist das "Drumherum"?
    Ganz viel Kraft!
    VG Paper

    AntwortenLöschen
  8. liebe stephanie, hab oft an dich gedacht und freue mich, dass hier wieder ein lebenszeichen von dir zu sehen ist! mit dem bloggen gehts mir ähnlich. die wenigen leser und häufigen werbeanfragen, der vollgepackte alltag, die unlust, die sorgen ... aufgeben will ich es noch nicht und hoffe du tust es auch nicht. das leben aber ist wichtiger! liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  9. freue mich deine gekritzelte eier zu sehen, im Nest da sind sie voll gut aufgehoben und vieilleicht bekommen sie auch besuch von einem bunten.
    liebe grüsse
    Monique

    AntwortenLöschen
  10. Es tut gut zu wissen, dass du da draußen irgendwo bist. Dass du dich ab und zu zeigst, noch dazu die schönen Einblicke ins Zuhause. Alles andere ist kaum auszudrücken, auszuhalten und braucht sehr lang. Tägliches Knappsen mit den eigenen Gefühlen und immer wieder Momente, die einem bewusst machen, dass da jemand fehlt. Du bist stark und so wundervoll, dass du nach und nach zurückfindest. Wir sind alle da und empfangen dich mit offenen Armen. Scheiss was auf die Professionalität des Bloggens <3

    AntwortenLöschen
  11. Hey Stephanie,

    schön wieder von Dir zu hören! Ganz egal,wie viel Zeit du dir zwischen den Posts lässt... es ist schön, dass du da bist! Allerdings nur, wenn der Spaß an der Sache nicht fehlt :)
    Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und auch Zeit!
    *ganz feste knuddel*
    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  12. na eeeeeendlich!!!!!
    ja, instagram ist auch ganz nett... am main ist es noch viel netter... aber ich vermisse deine bloggerei.
    und nein, es gibt nichts was zu profan wäre als das ich es nicht von dir sehen wollte.... (würde ich nicht pauschal allen unterschreiben die irgendwas ins netz stellen, aber bei dir bin ich mir da zieeeemlich sicher)

    ganz liebe grüße
    julia
    und willkommen zurück!

    AntwortenLöschen
  13. ...schön, dass du auch wieder hier bist, liebe Stephanie,
    und gleich mit so schönen Ostereiern...in ihrer Schlichtheit passen sie gerade auch in meine Stimmung,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Da war aber auch ganz schön was los bei Dir! Sehr schön, dass Du den Weg wieder hier her gefunden hast. Und Deine Eier sind ganz zauberhaft!

    AntwortenLöschen
  15. bevor ich jetzt gleich eierschauen gehe (die sehen richtig richtig schön aus) :: ich wünsche dir von herzen, dass die dinge nach und nach eine gute neue ausrichtung finden, ein neues lot, in das sie kommen können. alles liebe dir!

    AntwortenLöschen
  16. Wie toll Deine Fotos sind liebe Stephanie! Das hört sich nach einem perfekten Tag an und das Wort "Balkonwuselei" mag ich! :) Wir müssen hier bei uns auch bald wieder den Balkon erobern! Hab eine tolle Woche, liebe Grüße Kathrin*

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!