Samstag, 27. Dezember 2014

Weihnachts-Retrospektive...und glückliche Gewinner

...so war's



...schön war's
...gemütlich war's
...lecker war's
...traurig war's
...kuschelig war's



...vorbei ist's
...jetzt gerne Frühling
...Tulpen
...Nase kitzeln
...Sonnenstrahlen
...Neues Jahr
...Neues


Habt es ganz, ganz fein Ihr Lieben!!!


***
Haaaaaaalt!!!! Da war doch noch was, richtig? Ich bin Euch ja noch so einige Gewinner schuldig!!!
Ok, dann legen wir mal los:

***
 
Der Held&Lykke-Kalender geht an Juliane Paape!!!

***

Die byGraziela-Tasse hat Maike Karen gewonnen!!! 

***
 
Uuuuuuuuund

***
 
der Hauptpreis, ein € 100,00 Gutschein von ConceptRoom geht an...

Osch aka Kerstin!!!

***

Herzlichen Glückwunsch Ihr Lieben!!!

Ich hoffe, Ihr hattet alle ein bisschen Spaß und seit auch nächstes Jahr wieder dabei!!!

***

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an alle Sponsoren, die diesen Kalender erst möglich gemacht haben!!!

***




 

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Türchen Nr. 25 ... HEILIG ABEND byGraziela

Ihr Lieben, nun sind wir wieder angekommen an Heilig Abend und somit auch dem Ende meines Adventskalenders. Ich möchte Euch allen danken, die Ihr jeden Tag aufs Neue mitgemacht habt! Und natürlich gilt mein herzlichster Dank auch Allen, die sich hinter den Türchen versteckt haben und so wunderbare Sachen spendiert haben! Danke! Ich freue mich sehr, dass es wieder ein grandioser Kalender geworden ist!
Bleibt mir nur noch, Euch wunderbare Weihnachtstage im Kreise Eurer Lieben zu wünschen! Genießt die Zeit, die Ihr zusammen habt! Leider geht das im Alltag so oft unter...wartet nicht...auf morgen, auf den richtigen Zeitpunkt, besseres Wetter, what ever...tut es jetzt!!!



Und jetzt, Türchen auf für Nina...



Erinnert Ihr Euch? In den70er-Jahren eroberten die Motive von Graziela Preiser die Herzen von Groß und Klein im Sturm. Stoffe, Geschirr und Bettwäsche waren mit ihren klaren, plakativen Designs aus kaum einem Haushalt wegzudenken und prägten die Kindheitserinnerungen einer ganzen Generation.

Nun sind die Kultprodukte endlich wieder erhältlich: Gemeinsam gründeten Graziela Preiser und ihre Tochter Nina Nägel das Label byGraziela, mit dem sie die Motive nach und nach wieder auf den Markt bringen...












***
Yeah! 
Heute gibt es
  
1 x 1 Herzen Becher
von byGraziela
  
zu gewinnen!!!! 
***



Hab lieben Dank, dass Du dabei warst Nina!

Und für Euch gilt wie immer...jetzt hier gucken, hier liken und hier und hier und hier folgen...




Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier...

Euch allen viel Glück und habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!


Das Kleingedruckte:
MITMACHEN kann und darf jeder, der über 18 Jahre alt ist oder das Einverständnis der Eltern hat...jaja...und der Restweg ist auch ausgeschlossen und eine Barauszahlung gibbet auch nicht! Anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden. Verschickt wird auch nach Österreich und die Schweiz und so.

Dienstag, 23. Dezember 2014

Türchen Nr. 24 ... Held&Lykke

Du meine Güte, morgen ist schon Heilig Abend! Wie unglaublich schnell die Adventszeit rumgegangen ist. Findet Ihr auch?
Falls Ihr an den kommenden Feiertagen etwas werkeln möchtet, hätte ich bzw. Wiebke von Held&Lykke eine tolle Idee für Euch!



Und jetzt, Türchen auf für Wiebke...




Weihnachtszeit ist Spielzeit! Extra für Euch habe ich mir ein Memory ausgedacht.

Passend zu meinen diesjährigen Weihnachtsfarben Schwarz-Weiß-Holz. Und gewohnt geometrisch.

***





***

Die Holzquadrate habe ich auf selbstklebende Folie gelegt und drumherum geschnitten, dann passt es genau.

***



***

Diese Quadrate werden dann in verschiedene Dreiecksformen geschnitten und (mit etwas Fingerspitzengefühl) aufgeklebt.

Es sind 14 Paare entstanden, die sich aber endlos erweitern lassen. Es müssen ja nicht nur Dreiecke sein.

***








***

Und schon kann losgehen mit dem Spiel!




Ich wünsche allen eine feine, entspannte und besinnliche Weihnachtszeit.Und damit es auch in 2015 schön weitergeht, könnt Ihr mit etwas Glück einen Held&Lykke-Kalender gewinnen!!!

Wiebke





***
Yeah! 
Heute gibt es

 1 x 1 Wandkalender 
von Held&Lykke
zu gewinnen!!!! 
***



Hab lieben Dank, dass Du dabei warst Wiebke!

Und für Euch gilt wie immer...jetzt hier gucken, hier und hier folgen...




Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier...

Euch allen viel Glück und habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!


Das Kleingedruckte:
MITMACHEN kann und darf jeder, der über 18 Jahre alt ist oder das Einverständnis der Eltern hat...jaja...und der Restweg ist auch ausgeschlossen und eine Barauszahlung gibbet auch nicht! Anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden. Verschickt wird auch nach Österreich und die Schweiz und so.

***
Das Kosmetiktäschchen von stefi_licious addicted hat Katja gewonnen!!!
***
Herzlichen Glückwunsch!!!
***


Montag, 22. Dezember 2014

Türchen Nr. 23 ... stefi_licious addicted

Ich mache heute ausnahmsweise mal nicht den Bielefeld-Witz...denn mittlerweile konnte ich mich ja auch schon selbst davon überzeugen, dass diese Stadt wahrlich existiert und zudem auch noch recht schön ist...aber anderes muss gesagt werden:
Liebe Stefi, hier nochmal in aller Öffentlichkeit, ich habe mich so sehr gefreut Euer Goodybag vom Lieblings-Bloggertreffen in Berlin zu bekommen, obwohl ich nicht kommen konnte...ganz groß!



Und jetzt, Türchen auf für Stefi...



frauen und ihre handtaschen! das ist ja so ein thema für sich. im prinzip ist eine handtasche ja sowas wie ein survival bag. survival bag klingt eben nur dramatischer. aber es ist ja meistens schon so, dass frau mit dem inhalt ihrer handtasche locker überall überleben könnte. manch eine hat ja sogar einen notfall-schokoriegel da drin, so dass sogar eine überleben für ein, zwei tage stunden möglich ist, ohne dass man einen bäcker aufsuchen muss. für mich ganz persönlich ist aber vor allem ein anständiges kosmetiktäschchen wichtig. da muss ordentlich was rein passen, damit ich immer schön alles zusammen habe – haarspray, schminke, deo, kamm, hygieneartikel, etc.

danach will man ja in der handtasche nicht ewig kramen, oder? deshalb liebe ich mein chunk-kometiktäschchen. das ist ersten groß genug, um alles rein zu packen und zweitens ist es außen aus kunststoffmaterial und innen mit wachstuch. wenn da mal ein cremedöschen aufgeht, ist das nicht schlimm, denn das läuft dann nicht gleich bis in die handtasche durch. der clou ist der chunk. der macht das kleine ding noch individueller.

wenn ihr ein kosmetiktäschchen auch so ultra wichtig findet wie ich, dann hüpft doch in den lostop! ihr könnt hier bei frau stylingfieber ein schwarzes täschchen mit einem selbstgemachten stern-chunk gewinnen (ohne inhalt, versteht sich). und wenn ihr schon chunks habt, die ihr schöner findet, dann tauscht den knopf doch einfach aus.

***





***

ich drücke euch die daumen und wünsche euch frohe weihnachten!



***
Yeah! 
Heute gibt es
  
1 x 1 Kosmetiktäschchen 
von schumann6 (Stefis feinem Label)
  
zu gewinnen!!!! 
***


Hab lieben Dank, dass Du dabei warst Stefi!

Und für Euch gilt wie immer...jetzt hier gucken und hier, hier liken und hier und hier folgen...




Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier...

Euch allen viel Glück und habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!


Das Kleingedruckte:
MITMACHEN kann und darf jeder, der über 18 Jahre alt ist oder das Einverständnis der Eltern hat...jaja...und der Restweg ist auch ausgeschlossen und eine Barauszahlung gibbet auch nicht! Anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden. Verschickt wird auch nach Österreich und die Schweiz und so.


***
Den Gutschein von Navucko hat Katja aka Lütte Jules gewonnen!!!
***
Herzlichen Glückwunsch!!!
***

Sonntag, 21. Dezember 2014

Türchen Nr. 22 ... navucko

Psssssssssst...heute müssen wir hier ganz leise sein, denn hinter dem heutigen Türchen wird zur Zeit bereits der wohlverdiente Winterschlaf gehalten...aber zu NAVUCKO, dem wunderbaren Label von Nataša brauche ich wohl auch nicht mehr viel sagen, oder?


Und jetzt, Türchen auf für Nataša ...aber ganz leise bitte...









***
Yeah! 
Heute gibt es

 1 x 1  €20,00 Gutschein 
von NAVUCKO
  
zu gewinnen!!!! 
***


Hab lieben Dank, dass Du dabei warst Nataša!

Und für Euch gilt wie immer...jetzt hier gucken, hier liken und hier und hier folgen...




Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier...

Euch allen viel Glück und habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!


Das Kleingedruckte:
MITMACHEN kann und darf jeder, der über 18 Jahre alt ist oder das Einverständnis der Eltern hat...jaja...und der Restweg ist auch ausgeschlossen und eine Barauszahlung gibbet auch nicht! Anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden. Verschickt wird auch nach Österreich und die Schweiz und so.


***
Je einen Filzanhänger von Emil und den großen Schwestern haben Nina aka frl. text und Lisa aka guguseli_ gewonnen!!!
***
Herzlichen Glückwunsch!!!
***

Samstag, 20. Dezember 2014

Türchen Nr. 21 ... Emil und die großen Schwestern

Ich freue mich, dass sich hinter dem heutigen Türchen eine weitere liebe Wiederholungstäterin versteckt hat...nämlich Éva und ihr wunderbarer Blog Emil und die großen Schwestern



Und jetzt, Türchen auf für Éva...



Wie schön, dass ich dieses Jahr wieder ein Türchen in Frau Stylingfiebers Adventskalender öffnen darf! 

Dahinter verstecken sich schon einige Päckchen im weihnachtlichen Festkleid. Der glitzernde farbige vintage Christbaumschmuck, der in den letzten zwei Jahren unsere fröhlich bunten Weihnachtsfeste zum glänzen brachte, bleibt dieses Jahr im Karton.
Nostalgisch darf es bleiben, allerdings mit wenig Glanz und Farbe, dafür ganz naturverbunden.

In diesem Sinne werden auch die Päckchen gepackt, gewickelt und geschnürt. Um schönes Verpackungsmaterial zu finden musste ich nicht weit gehen, Küche und Garten reichen dieses Jahr aus.

***






***

Braunes Pack- und Backpapier, weißes Seidenpapier, alte Leinen Geschirrtücher, Schnur, einige Äste und Zweige, paar Kerzen reichen aus. Ohne große Perfektion anzustreben in Handumdrehen fertig und doch ganz festlich.

***




***

Das alte Leinentuch mit passenden Initialien wandert nach dem Auspacken gleich in die Küche. Statt Tannen zieren Rosmarinzweige die Pakete, nach dem Fest dürfen sie im Kochtopf für die nötige Würze sorgen. Einige alte Kerzenhalter an die Pakete geklammert sind auch ohne Flamme schön. Ein langer Schlingknöterich oder Weinrebenranke ersetzt selbst die Schnur.
Alte Kerzenreste wurden, wie in Kindertagen getröpfelt und zieren als hübsche Geschenkanhänger die Päckchen.

***


***

Alte Verpackungen haben auch ihren Charme. Risse, Flecken, oder sogar Kleberreste vom Paketband zieren als lebendige Spuren die alten Papiere. Ein schöner knorriger Zweig und ein paar ausgestanzte Schneeflocken zaubern eine winterliche Verpackung. 100 % ökologisch und wiederverwertbar!

***



***

Die beiden bestickten Filzanhänger auf reinem Wollfilz lasse ich hier hängen und überlasse Fortuna, wer ein Geschenk damit verzieren kann.

Ich wünsche Euch wundervolle Weihnachtstage!



***
Yeah! 
Heute gibt es
  
2 x 1 Filzanhänger (1x Haus, 1x Herz)
von Emil und die großen Schwestern
  
zu gewinnen!!!! 
***


Hab lieben Dank, dass Du dabei warst Éva!

Und für Euch gilt wie immer...jetzt hier gucken, hier liken und hier und hier und hier folgen...




Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier...

Euch allen viel Glück und habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!


Das Kleingedruckte:
MITMACHEN kann und darf jeder, der über 18 Jahre alt ist oder das Einverständnis der Eltern hat...jaja...und der Restweg ist auch ausgeschlossen und eine Barauszahlung gibbet auch nicht! Anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden. Verschickt wird auch nach Österreich und die Schweiz und so.


***
So, die Gewinner der Parisüberraschungen und des Filzschweinchens stehen fest
***
Die richtige Antwort lautete übrigens: 25 Tierchen hatten sich versteckt
***
Je ein Parispäckchen geht an AchGood und Silke R.
***
Das Filzschweinchen hat karin von LOCKwerkE gewonnen!!!
***
Herzlichen Glückwunsch!!!
***


Freitag, 19. Dezember 2014

Türchen Nr. 20 ... swig

Erinert Ihr Euch noch an Sveas Post vom letzten Jahr? Hach...wenn nicht, geht bitte noch einmal schauen...hier entlang bitte! Dieses Jahr entführt uns Svea in Ihre Heimatstadt, Paris...die Stadt der Filztiere...äh Liebe



Und jetzt, Türchen auf für Svea...



Nach all den bereits vertilgten Plätzchen und vor Weihnachtsgans und Rotkohl, wollte ich Euch ein bisschen lüften.

Ein Spaziergang durch Paris, bei dem Ihr die Augen aufhalten solltet, denn es wimmelt dort nur so von sonderbarem Getier… (Bilder groß klicken!)


Wer mir die genaue Anzahl nennt, kommt in den Lostopf.*

* Anmerkung der Redaktion. Die Kommentare werden  heute nicht veröffentlicht, sonst wäre es ja viiiiel zu einfach!

Zu gewinnen gibt es ein persönliches Glückschweinchen und zwei gemischte Parispäckchen.

***








***

Viel Spass und viel Glück! 



Und ganz lieben Dank Dir, Stephanie, zum zweiten Mal!


Ich bin nur der Gewinn und zähle natürlich nicht mit!!


***
Yeah! 
Heute gibt es

 1 x 1 Glücksschweinchen aus Filz
und
2 x 1 Parispäckchen
von swig
  
zu gewinnen!!!! 
***


Hab lieben Dank, dass Du dabei warst Svea!

Und für Euch gilt wie immer...jetzt hier gucken, und auch hier!




Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier...

Euch allen viel Glück und habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!


Das Kleingedruckte:
MITMACHEN kann und darf jeder, der über 18 Jahre alt ist oder das Einverständnis der Eltern hat...jaja...und der Restweg ist auch ausgeschlossen und eine Barauszahlung gibbet auch nicht! Anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden. Verschickt wird auch nach Österreich und die Schweiz und so.


***
Den Kerzenleuchter von freundts hat siebenVORsieben gewonnen!!!
***
Herzlichen Glückwunsch!!!
***
 

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Türchen Nr. 19 ... wohnbedarf / freundts

Es gibt ja viele Gründe, warum es so schön ist in Hamburg zu leben. Einer davon ist auf jeden Fall der Lagerverkauf von freundts, gefolgt von der Elbe, der Alster, dem Hafen und anderem...
Irgendwann, irgendwann schaffe ich es auch dahin...



Und jetzt, Türchen auf für Sabine...



Das besondere Weihnachtsgefühl stellt sich bei mir schon ein, wenn ich die Kiste mit den Weihnachtssachen aus dem Keller hole. Wenn man dann Anhänger für Anhänger auspackt, inspiziert ob noch alle Flügelchen an Ort und Stelle und die Glaskugeln noch unversehrt sind. Dabei haben wir auch ganz viele Dinge im Haus, die sich bis Ende November ganz still und leise verhalten und dann ab Ende November pure Weihnachtsstimmung versprühen. 

***





***

So wie die Stapelkerzenleuchter, die haben für mich etwas Magisches. Wenn ich sie neu kombiniere, stapele und zusammenstecke mache ich eine Zeitreise in die 70er Jahre.

***





***

Die Kerzenlandschaft auf dem Wohnzimmertisch hat die dunklen Winterabende zum Leuchten gebracht. Und das noch lange nach Weihnachten, weil sie eben nicht am Tag der Heiligen Drei Könige in der Weihnachtskiste verschwunden sind.

***



***

Unsere persönliche Sammlung stand ganz lange in weit ausufernden Skulpturen oder hoch übereinander gestapelt kerzenlos auf der Fensterbank bis wir endlich die passenden Kerzen entdeckt haben. Jetzt dürfen die Leuchter wieder leuchten.
 
***



Wir verlosen einen Kerzenleuchter + einer Packung Kerzen!



***
Yeah! 
Heute gibt es

 1 x 1 Kerzenleuchter inkl. Kerzen 
von freundts
  
zu gewinnen!!!! 
***


Hab lieben Dank, dass Du dabei warst Sabine!

Und für Euch gilt wie immer...jetzt hier gucken, hier liken und hier und hier und hier folgen...




Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier...

Euch allen viel Glück und habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!


Das Kleingedruckte:
MITMACHEN kann und darf jeder, der über 18 Jahre alt ist oder das Einverständnis der Eltern hat...jaja...und der Restweg ist auch ausgeschlossen und eine Barauszahlung gibbet auch nicht! Anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden. Verschickt wird auch nach Österreich und die Schweiz und so.



***
Die Teelichthalter von Frau Sieben hat Blickwinkel gewonnen
***
Herzlichen Glückwunsch!!!
***

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Türchen Nr. 18 ... Frau Sieben

Heute freue ich mich besonders...*kicher*...das entwickelt sich ja noch zum Running Gag...na jedenfalls freue ich mich in der Tat wie immer und überhaupt riesig darüber, heute die liebe Trixi aka Frau Sieben hier bei mir begrüssen zu dürfen...



Und jetzt, Türchen auf für Trixi...




Hallo ihr Lieben!
Ich bin Trixi und ich betreibe das Label FRAUSIEBEN, das ich als Ausgleich zu meinem regulären Job vor 3 Jahren gestartet habe. Alle meine Produkte kennzeichnet ein Mix aus Holz, geometrischen Formen und Kontrasten aus Schwarz/Weiß und Pastellfarben. Auch in der Weihnachtszeit verfolge ich privat immer wieder diesen Stil, so dass es bei mir zu Hause im Advent eher etwas zurückhaltend und verspielt, als typisch traditionell weihnachtlich zugeht.





***

Wer sich auch für schlichte geometrische Formen begeistern kann, hat nun die Möglichkeit, ein Set aus 2 Teelichthaltern zu gewinnen, die ich hier für Stephanies schönen Adventskalender spendieren möchte.

***






***


Und nun wünsche ich allen eine wundervolle und Adventszeit. Macht es euch schön und atmet auch mal durch!


Natürlich freue ich mich immer über Besucher :)



***
Yeah! 
Heute gibt es
  
1 x 2 Teelichthalter von Frau Sieben
  
zu gewinnen!!!! 
***


Hab lieben Dank, dass Du dabei warst Trixi!

Und für Euch gilt wie immer...jetzt hier gucken und hier auch, hier liken und hier und hier folgen...




Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier...

Euch allen viel Glück und habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!


Das Kleingedruckte:
MITMACHEN kann und darf jeder, der über 18 Jahre alt ist oder das Einverständnis der Eltern hat...jaja...und der Restweg ist auch ausgeschlossen und eine Barauszahlung gibbet auch nicht! Anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden. Verschickt wird auch nach Österreich und die Schweiz und so.

Dienstag, 16. Dezember 2014

Türchen Nr. 17 ... mx | living

Tanjas wunderschönen Blog mx | living habe ich erst vor kurzem entdeckt...Skandal eigentlich, denn sie bloggt schon seit über einem Jahr und macht soooo schöne Sachen. Ihr solltet Sie unbedingt mal besuchen gehen...



Und jetzt, Türchen auf für Tanja...




Ich häkle gerne. Und auch oft. Inzwischen behäkle und umhäkle ich eigentlich alles, was sich mir in den Weg stellt. 

***

***
In diesem Fall war es meine Kaffeetasse, die dran glauben musste und Opfer meiner Häkelwut geworden ist. Einfach mehrere Maschen aufnehmen, in den ersten beiden Reihen (oder je nach Tassenform) jede 2. Masche doppelt nehmen, danach mit Stäbchen im Kreis häkeln bis zum Henkel. Die Arbeit wenden und noch ein bis zwei Reihen häkeln. 
Zum Schluss eine Schlaufe bilden und alles fixieren. Einen hübschen Knopf - der wohl mal von irgendeiner Bluse abgefallen ist - habe ich noch herausgesucht und angenäht. Jetzt kann ich das Häkelmäntelchen am Henkel fixieren und es verrutscht nichts mehr. 
Für die Spülmaschinewäsche wird die Tasse dann selbstverständlich wieder ausgekleidet!

***

***

Und wo ich schon mal dran und auch noch ausreichend Garn übrig geblieben war (in diesem Fall Sockengarn von Schachenmayr), wurden auch gleich noch die Weihnachtskugeln eingehäkelt. 
Macht sich außerordentlich gut am Weihnachtsbaum so ein flauschiges Teil. Hat so ganz sicher nicht jeder. 
***


***
Und wer jetzt gespannt ist, was ich in diesem Jahr noch so alles einhäkle, schaut einfach immer mal wieder auf mx | living vorbei. Ich freue mich!




Hab lieben Dank, dass Du dabei warst Tanja!

Und für Euch gilt wie immer...jetzt hier gucken, hier liken und hier folgen...




Habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!


***
das Hängemänneken von der lieben Steph hat YVO gewonnen
und
das Tellerchen geht an Ninja von ninjassieben
***
Herzlichen Glückwunsch!!!
***


Montag, 15. Dezember 2014

Türchen Nr. 16 ... Die kleine Werkstatt

Jetzt muss ich gerade über mich selber schmunzeln...warum Na, weil ich gerade schon wieder mit dem Satz "Heute freue ich mich besonders..." beginnen wollte. Aber wenn es doch so ist...
Ab jetzt fängt einfach jeder Post so an, so! Nutzt ja nichts...
Und jetzt freue ich mich besonders auf die wunderbar durchgeknallte (großes Lob!!) Steph aka Die kleine Werkstatt mit den hunderttausend tollen Ideen im Kopf...



Und jetzt, Türchen auf für Steph...



"Ach wat freu´ ich mich, auch in diesem Jahr wieder bei Frau Stylingfieber dabei zu sein! Gebauchpinselt trifft´s auch ganz gut :-). Die Resonanz auf meine Männekespötte war so toll dass ich mir gedacht habe, so ein Gewinn könnte was für den Aventskalender von Frau S. sein. Und weil ich mich immer mehr über 2 als über 1 Gewinn freue (nööööö, ich bin überhaupt nicht gierig) und Ihr Euch bestimmt auch, gibt es in diesem Jahr auf wieder 2 Gewinne von mir!
***

***
Nämlich ein Männekenpöttken zum Hängen...
***

 ***
 und ein Männekentellerchen mit Lederhaaren...
***



***
Hinweis zum Material: Fimo lufttrocknend - bitte mit Wasser aufpassen.
Und jetzt drücke ich Euch die Daumen. Aber so wat von!
Herzliebst, Steph


***
Yeah! 
Heute gibt es

 1 x 1 Männekenpöttken zum Hängen
und
1 x 1 Männekentellerchen mit Lederhaaren
von der kleinen Werkstatt
  
zu gewinnen!!!! 
***



Bitte gebt bei Euren Kommentaren an, welches Männeken (das Wort kann man gar nicht oft genug verwenden, so niedlich ist es...) der beiden Männekes Ihr gewinnen möchtet!


Hab lieben Dank, dass Du dabei warst Steph!

Und für Euch gilt wie immer...jetzt hier gucken!!! Und nur hier!!! Ich find das ja cool und auch ich werde 2015 einen Social Media Kanal schliessen...



Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier...

Euch allen viel Glück und habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!


Das Kleingedruckte:
MITMACHEN kann und darf jeder, der über 18 Jahre alt ist oder das Einverständnis der Eltern hat...jaja...und der Restweg ist auch ausgeschlossen und eine Barauszahlung gibbet auch nicht! Anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden. Verschickt wird auch nach Österreich und die Schweiz und so.


***
Ninjas Teller hat übrigens Haydee von Zauberhaft Wohnen gewonnen
und
der Baum-Print von bastisrike  geht an nine
***
Herzlichen Glückwunsch!!!!

Sonntag, 14. Dezember 2014

Türchen Nr. 15 ... bastisrike

Heute haben wir schon den 3. Advent und somit haben wir schon über die Hälfte aller Adventskalendertürchen geöffnet. Und jeden Tag denke ich, ach, über den heutigen Gast freue ich mich aber besonders...jeden Tag denke ich das, denn es ist einfach so...jeder Einzelne von Euch ist einfach grossartig! Habt so lieben Dank, dass Ihr alle dabei seid und den Adventskalender zu dem macht, was er ist...großartig! Ähm ja, ich sagte es ja schon...
Mein heutiger Gast ist daher auch wieder ziemlich großartig und ich freue mich so sehr, dass sie heute hier ist...die Rike...bastisrike...



Und jetzt, Türchen auf für Rike...




Hej liebe stylingfieber Leser und hej liebe Stephanie. Danke Dir für deine herzliche Einladung. Tatsächlich fühlte ich mich etwas ertappt, denn wenn ich ehrlich bin, bin ich ein kleiner Weihnachtsmuffel.

***





***

Und so wird dieses Jahr Weihnachten einfach ausfallen. Zumindest in den eigenen vier Wänden. Diese gehören zur Zeit der Arbeit und gleichen einem Lagerraum. Als Betreiber eines eShops -obenauf kinderlos - ist meine Vorweihnachtszeit vormerklich von Arbeit geprägt. Und so kehrt erst richtig Ruhe ein, sobald auch die Shoptüren geschlossen sind. Da ich aber weder eine besondere Verbindung zu Weihnachten habe, noch gern nach Anlass dekoriere, schmerzt das nicht mehr als sonst. Und wer weiß, womöglich sieht es im nächsten Jahr schon ganz anders aus. Denn Dieses wird endlich 4 neue Wände und ein eigenes Arbeitszimmer mit sich bringen.

Vielmehr genieße ich die wohlige Schwere, die die kalte Jahreszeit mit sich bringt. Sie schleicht sich schon an den ersten Herbst-Wochenenden ein. Das ausbleibende Licht und die Kälte draussen tun ihres dazu, dass ich es genieße betriebsam zu sein und es zugleich leichter schaffe mir öfter mal eine Pause zu gönnen. Dann backe ich mir kleine Teebegleiter und genieße meine Teepausen.

Das Backen wird dann in der Vorweihnachtszeit durch eine riesige Plätzchenlieferung meiner Frau Mama abgelöst. Über 3o Sorten entspringen Jahr für Jahr ihrer Küche und kommen pünktlich zum ersten Advent ins Haus, den ich sonst womöglich glatt vergessen würde.
Die Weihnachtstage selbst sind dann am Ende doch sehr klassisch gehalten. Wir verbringen sie mit der Familie und seitdem diese um Nichten und Neffen gewachsen ist, ertappe ich mich dabei mich wieder an den Zauber zu erinnern, den diese Tage mit sich bringen können.


***







***

Mitgebracht habe ich Euch einen Weihnachtsbaum, der sich freut - auch nach bereits getaner Arbeit - Euer Heim schmücken zu dürfen.

Habt es gut.
Rike



***
Yeah! 
Heute gibt es
  
1 x 1 Druck Baum.06 in 60 x 80 cm
von bastisrike
  
zu gewinnen!!!! 
***


Hab lieben Dank, dass Du dabei warst Rike!

Und für Euch gilt wie immer...jetzt hier gucken, hier liken und hier und hier folgen...




Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier...

Euch allen viel Glück und habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!


Das Kleingedruckte:
MITMACHEN kann und darf jeder, der über 18 Jahre alt ist oder das Einverständnis der Eltern hat...jaja...und der Restweg ist auch ausgeschlossen und eine Barauszahlung gibbet auch nicht! Anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden. Verschickt wird auch nach Österreich und die Schweiz und so.

Samstag, 13. Dezember 2014

Türchen Nr. 14 ... Ninjassieben

So, es ist Samstag...es gibt Kaffee...wer kann sich da anderes hinter dem heutigen Türchen verstecken als Ninja von ninjassieben...die "Erfinderin des Samstagskaffee"...



Und jetzt, Türchen auf für Ninja...




Ihr lieben Adventskalenderwütigen,

ein neues Jahr mit Stephanies großartigem Adventskalender (warum habe ich eigentlich noch nichts gewonnen???), wieder ein Samstagstürchen, dass es gilt zu befüllen und natürlich somit wieder ein Samstagskaffee für Euch.

Dieses Mal mit einem großartigem DIY Plätzchenteller oder Wandteller oder Sonstnochwasteller… also ein von mit bemalter Teller, den ihr gewinnen könnt.

Ganz einfach und schlicht in schwarz/weiß und trotzdem weihnachtlich.

***









***

Und jetzt bin ich ganz ehrlich… „Leider habe ich heute kein Foto für Euch“ … also so ein Anleitungsfoto, oder gar mehrere.

Denn den Teller habe ich schon letztes Jahr bemalt in größerer Auflage und da bin ich jetzt einfach so pragmatisch und zwacke davon einen für Euch ab.

Liebe Stephanie… warst du nicht sogar an dem Abend bei uns und dann haben wir uns so verquatscht und du wolltest doch eigentlich auch was bemalen, aber da kams dann nicht zu und… ähm ja, so irgendwie….?


***









***

Es ist aber ganz einfach: Ihr nehmt einen Porzellanstift (hier in schwarz) einen Teller (hier in weiß) und malt drauf los.

Ganz verrückt: andere Teller bzw. Stiftfarben funktionieren auch.

Je nach Porzellanstiftanleitung muss das ganze nur trocknen oder im Ofen erhitzt werden. Irgendwann ist es jedenfalls fest und ihr könnt den Teller mit Keksen oder Plätzchen befüllen bzw. an die Wand hängen. Bestimmt habt ihr noch tolle andere Ideen.


***










***

Und wem das alles zu viel ist, oder wer nicht malen mag oder kann, der mache doch einfach hier bei dieser Verlosung mit.

Wer dann noch Lust hat seinen samstagskaffee zu zeigen, der klickt sich jetzt rüber zu mir und verlinkt sich dort. >klick<



***







 ***


Bleibt mir nur noch Euch eine wunderbare Vorweihnachtszeit, ein feinstes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben und einen super guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (Franz Kafka) In diesem Sinne… Habt es gut. Eure Ninja



***
Yeah! 
Heute gibt es
  
1 x 1 handbemalten Teller
von ninjassieben der alten Petze ;-)
  
zu gewinnen!!!! 
***


Hab lieben Dank, dass Du dabei warst Ninja!

Und für Euch gilt wie immer...jetzt hier gucken und hier und hier folgen...




Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier...

Euch allen viel Glück und habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!


Das Kleingedruckte:
MITMACHEN kann und darf jeder, der über 18 Jahre alt ist oder das Einverständnis der Eltern hat...jaja...und der Restweg ist auch ausgeschlossen und eine Barauszahlung gibbet auch nicht! Anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden. Verschickt wird auch nach Österreich und die Schweiz und so.


***
Die TRIO-Anhänger von snug hat Andrea aka Holunder gewonnen!!! Herzlichen Glückwunsch!!!
***