Donnerstag, 2. Oktober 2014

Herbstdekoration...less is more

Ich bin kein Freund von üppigen, aufdringlichen Herbstdekorationen...überall wird man erschlagen von orangenen Kürbissen im Überfluss, gerne auch mit lustigen Gesichtern, dazu Bastdrachen und andere, ich sage mal unschöne Dinge...

Dabei kann Herbstdekoration so schön sein, und so schlicht und zurückhaltend...so mag ich es!

...
















...

Alles was Ihr dafür braucht, sind ein paar Zierkürbisse in weiß, die es momentan überall für wenige Cent zu kaufen gibt, und einen schönen Zweig...fertig!

...


Ich mag den Herbst, das Licht, die bunt gefärbten Blätter in all ihren Schattierungen...aber bitte im Wald, draussen, bei einem Spaziergang...denn mal ganz ehrlich, die Natur kann das einfach immer noch am besten!



Habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!



Kommentare :

  1. ;-) Also doch Herbstdeko - nur eben in schlicht und unkitschig.
    Ich auch!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. find ich ein wenig piefig!!!

    nee, quatsch... so könnts bei uns auch aussehen. wenn es aufgeräumter wäre.
    die letzte ernte wird eingefahren... somit haben wir lauch und rotkohldeko...

    AntwortenLöschen
  3. und wenn's nur bunte zierkürbisse gibt, greift man halt mal zur sprühflasche. :)
    hübsch sieht's wieder mal aus bei dir!
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  4. alles zu seiner zeit. mit kindern habe ich noch gerne Kürbisse ausgehöhlt, gesichter geschnitzt und eine kerze hinein gestellt. die freude bei meinen jungs war jedes jahr gleich groß. heute sind die kleinen groß, und einzige herbstdeko ist ein ast vom spaziergang mit einer kleinen led-kette umwickelt und eine schale kastanien auf dem tisch. kürbis ggibt es bei uns nur noch in der suppe. liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  5. Der gute alte Mies hatte ja doch Recht! ;-) Sehr schöne Deko, ich schaue auch gleich mal wo ich solche schönen weißen Kürbisse bekomme! Einen sonnigen Herbsttag wünsche ich Dir! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Schön sieht das aus, gefällt mir unheimlich gut, wobei ich dir direkt widersprechen muss. Weiße Kürbisse bekommt man keinesfalls überall!
    Ich mag Kürbisse mit Gesichtern auch nicht, aber ich lebe nicht alleine in diesem Haus und meine Kinder sind da gaaaanz andere Meinung. Daher ziert seit dem Wochenende eine lustige Kürbisfratze unseren Eingang ;-)) (und alle Kinder, die kommen, sind begeistert!! - immerhin). Bunte Blätter und Nüsse mag ich dagegen sehr und ehrli,h der Kürbis gehört ja eigentlich auch auf's Feld ;-))
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. genau mein fall, ich habe auch einen weißen kürbis auf dem tisch, den mir meine schwester aus brandenburg mitgebracht hat (und essen kann man ihn auch noch). von deinen lustigen bastdrachen habe ich jetzt schluckauf, ein schönes bild!

    AntwortenLöschen
  8. Sehr eindrucksvoll, liebe Stephanie !!! Und so tolle Fotos !!! Mir graut jedes Jahr vor den Massen orangefarbener Kürbisse , möglichst noch mit aufgemaltem Gesicht, Halloween-Deko und wenn die überstanden ist, folgt der Weihnachts-Kitsch, oje....
    GlG helga

    AntwortenLöschen
  9. oh, was für eine wohltat für meine geschundenen augen in diesen tagen!
    und anscheinend habe nicht nur ich den eindruck, dass deutschland zu den verschiedenen anlässen dekotechnisch in grenzdebilität verfällt... ;)
    hab ein schönes wochenende, liebe stephanie :*

    AntwortenLöschen
  10. Pfffff.. die es überall zu kaufen gibt. Denkste. Nach 3 Blumengeschäften, 4 Wochenmärkten und diversen anderen Läden, die sowas haben "könnten" - gebe ich es auf und meine Herbstdeko besteht wie im letzten Jahr aus zwei schlichten Porzellankürbissen (öh in weiß - nicht in orange mit Gesicht, klar ne!) und in der Küche aus ein paar Kastanien.. feddich. Mir gehts wie dir. gruselig was man da so alles bekommt. Du hast noch die schicken kleinen Vogelscheuchen mit Jeanslatzhose vergessen :-)

    AntwortenLöschen
  11. Ach wie schön, weniger ist tatsächlich viel mehr! Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Diese Herbstdeko hat alles … mehr braucht es wirklich nicht. Wunderschön!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  13. EINE WOHLTAT......EINE WIRKLICHE WOHLTAT....für meine reizüberfluteten Augen! Ich drücke und herze Dich!Liebe Grüsse, Stephanie

    AntwortenLöschen
  14. Sehr, schön ! Pur und stimmungsvoll.

    AntwortenLöschen
  15. Und der Herbst mit seiner klaren Luft ist einfach die schönste Jahreszeit. Schnörkellos.

    AntwortenLöschen
  16. Sehr gut! Da bin ich ganz bei dir! Ich brauch noch nicht mal die Kürbisse...Lieben Gruß Lisa

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht ja schlicht und elegant aus - und dabei so natürlich und ungekünstelt. Sehr gelungen... sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Ein schlichter Zweig mit weißen Kürbissen, wunderschön! Und wir hatten wohl einen ähnlichen Gedanken... ;)
    Wobei meine Minis werden Ende Oktober wohl auf ein so oranges Halloween-Kürbis-Gesicht bestehen befürchte ich... das kriegt dann seinen Platz im Garten :)))
    Liebe Grüße, Kebo

    AntwortenLöschen
  19. Orange Kürbisse ... gruselig! Deine Deko ist wunderschön! Besonders gut gefällt mir, dass die Kürbisse noch lange Stiele haben!

    Es herzt Dich,
    Steph

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schön, so gefällt mir das auch! Ich finde hier nur keine ganz weißen Kürbisse, alle gefleckt oder gesprenkelt... gebe die Hoffnung aber nicht auf :)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  21. Ich mag die von Dir eingangs beschriebene Art von Herbstdeko auch überhaupt nicht. Die letzten Jahre habe ich Zierkürbisse weiß und gold lackiert, was sehr schön aussah. Dieses Jahr bin ich einfach noch nicht dazu gekommen und gerade auch nicht motiviert genug. Zu viel anderes steht auf der to do Liste. Ich warte also noch 4 Wochen und starte dann gleich mit der Weihnachtsdeko durch :D
    Die weißen Kürbisse sind aber wirklich sehr hübsch, unkitschig und stilvoll! :)
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  22. Weiße Kürbisse: So schön! Ich mags auch lieber dezent. Hauptsache aber ist, dass genügend Kerzen, Kissen und Decken da sind, dann kann der Herbst auch kommen :)

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!