Samstag, 24. Mai 2014

Samstagskaffee...

...Hui, schnell noch den Samstagskaffee nachreichen...puh bin ich schon wieder spät...auf dem Herd köcheln schon Spargel und Pellkartoffeln schön vor sich hin, aber ein Kaffee geht ja bekanntlich immer noch...
...







...

Die ganzen Töpfe möchten dann morgen noch neu bepflanzt werden mit unfassbar grossem und winzig kleinem...ich sag nur, falls jemand ein tolles Pesto-Rezept hat, bitte her damit...ich könnte einen Eimer voll machen...


Habt es ganz ganz fein Ihr Lieben und genießt Euer Wochenende!!!





Kommentare :

  1. Hallo Stephanie... schön, dass Du auch noch beim Samstagskaffee von Ninja vorbeigeschaut hast... wenn Du magst, hier ein Pestorezept und da ein Bärlauchpesto...
    Schönes Wochenende und lg,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  2. Wünsche ebenfalls ein schönes Wochenende und ab Montag dann einen guten Start in die neue Woche ! :-)

    Liebe Grüße, Yuyu
    von ´"Yuyu´s Moments"

    AntwortenLöschen
  3. Pesto geht bei mir auch immer :-). Wahlweise mit allem, was gerade so im Garten Saison hat. Letztens habe ich ein paar mal Zitronenmelissenpesto gemacht. Heute Abend gabs Ruccolapesto. Mein Favorit ist Estragonpesto, da tue ich zusätzlich gerne einen Huch senf rein. Ansonsten halt Gutes Olivenöl, Nüsse (Pinienkerne oder Haselnüsse oder auch gerne mal Mandeln, im Herbst auch Walnüsse)etwas Zitrone und Käse, fertig! Ich mag es, über die fertigen Nudeln dann noch ein paar kleine Cherrytomaten drüber zu schnippeln.
    Guten Appeit, LG, Mecki

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich mit den bloßen Händen in der Erde wühlen - ich liebe es! Und wenn´s zu viel Pesto wird ... Du hast ja meine Adresse ;-).

    Einen ganz tollen Sonntag mit einem Knutscher!
    Steph

    AntwortenLöschen
  5. Meckis Ideen tönen superlecker. Ich kann leider nichts nachreichen, obwohl auch bei mir der Basilikum wächst. liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  6. Spargel und Pellkartoffeln, das klingt ja lecker

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Bin gespannt auf deine Bepflanzungen. Von wegen Pesto: Guck mal in meinen Rezepteblog rein, da gibt's auch eine Suchfunktion. Für ein normales Pesto mit Basilikum (immer noch mein Lieblingspesto), einfach das Rucolapesto-Rezept abwandeln und Pinienkerne verwenden. Wenn du's mal öfter gemacht hast, machst du's wahrscheinlich wie ich auch nur noch Pi-mal-Daumen ;) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde deine Terrasse soooo schön!! Dieser Klinkerstein und die schönen Stühle. Freu mich jedes mal, wenn du sie zeigst.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. pestoprofi bin ich leider nicht... hauptsache es schmeckt...

    aber deine terasse sieht so toll aus. da möche ich mich direkt dazu setzen. vor allem bei dem klatsch-nassen regenwetter da draußen.

    ganz liebe grüße
    julia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Stephanie,
    von mir auch noch die allerherzlichsten Glückwünsche nachträglich zu eurer Hochzeit!
    Das ist ja der Hit!

    Mein Mann macht bei uns immer das Pesto, aber immer eher frei Schnauze.
    Er nimmt neben den Pinienkernen auch Pistazien dazu.
    Die schmecken darin auch sehr lecker und sind etwas günstiger als Pinienkerne.
    GAnz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!