Sonntag, 8. Dezember 2013

Türchen Nr. 9...frl. text

Nina, das frl. text...verzaubert uns seit langem schon mit Worten und mit Süßem...und nun auch mit feinstem Zierrat und Gold...wie schön, dass Sie uns heute hier ein wenig verzaubert...


Türchen auf für Nina...


Schneeflocken fallen leise.
In monotoner Weise.

Kurt Schwitters


Fensterblaugrau begrüßt mich der Winter. Ich mag das stille Gewand, das er trägt. Das mich trägt. Tanzende Schneetropfen. Wenn er Nass und Grau gegen ein weißes Leuchten tauscht. Zugegeben auch die erste Version lässt mich nicht frieren – so lange, sie nicht zu lange dauert. Vorausschneiend vorausgesetzt. Aber Tage, die so sind wie jene und diese, die geben mir eine sanfte innere Ruhe.



Früher war der Sonntag nicht mein Freund – seine Stille hat mich innerlich nervös gemacht. Ich brauchte das Treiben um mich herum, um ausgeglichen und gelassen zu sein. Das hat sich irgendwann gedreht. Heute mag ich den Sonntag ganz gerne, weil er mir das Gefühl gibt, nichts zu verpassen. Das eigene Tempo zählt und wiegt – mal schwer, mal leicht –, macht mich wach. Schneetage sind ein bisschen wie Sonntage. Und Schneetage sind auch perfekte Schneeballtage. Haferflockenweich, sahnegesogen, zartsüß auf der Zunge, der Kakaostaub wie dunkle Erdkrümel auf dem Weiß.










Die großen Haferbälle aus der Küche sind ideale Wintergefährten, Vorweihnachts- und Nachweihnachtsbegleiter. Sie rollen sich im Handumdrehen, lassen sich gabeln, bebeissen oder vorsichtig abnaschen. Auch kleinerkugeln und blättrig platzieren. Die Zutaten: wenige. In erster Hüftlinie: Sahne, 400 Gramm. Zu Schnee schlagen, um anschließend 125 bis 150 Gramm feine kleinblättrige Haferflocken aufzurieseln, ebenso zwei großzügige Esslöffel Honig (plusminus nach Geschmack) und einen Puderhauch Vanille. Verbesen – und kalt stellen. Nach zwei Stunden etwa schüsselt sich eine formbare Masse zurecht. In den Handflächen Bälle zurechtkreisen, in weiteren Flocken wälzen bis ein dichter Mantel sie behüllt, jeweils mit einer Fingerspitze Kakaopulver bestreuen. In Zieharmonikamanschetten betten.




* * *

Geschenkt!








So schmeckt sich die Zeit heran – und läuft mit einem goldenen Froh-Päckchen vielleicht noch ein bisschen süßer zur 24 hin… ? Ihr könnt gewinnen: Passend zum Schnee ein goldbelipptes Sahnekännchen, spendiert aus dem goldenen Schaufenster. Außerdem: zwei Rollen Reispapierklebeband in Silber und Gold gepunktet – oder geflockt. Wer weiß es so genau. Eine herzerwärmende weihnachtliche Wortpostkarte reist ebenfalls gen Briefkasten.


Wünscht euch was.
Ich wünsch euch was.
Alles, was ihr euch wünscht.




Yeah! Heute gibt es
1 x 1 feines Zierratundgold-Päckchen
zu gewinnen!!!!



Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier...

Euch allen viel Glück und habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!



P.S.: Die wunderfeinsten Tassen von Ninja gehen an Fritzi!!! Herzlichen Glückwunsch!!! Bitte Email an mich, damit die Tassen verschickt werden können!!!


Kommentare :

  1. Zart, fein, unaufdringlich, nobel, poetisch... - ganz die SchönSo-Mademoiselle...
    Einen schönen Zweiten Advent, liebe Nina und liebe Stephanie

    ( an der Verlosung nehme ich aufgrund von F und XY nicht teil )

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Schnee. Ich liebe wenn es schneit und ich liebe es bei Sonnenschein im Schnee zu spazieren.
    Die Karten von Zierat und Gold sind einfach, schlicht, aber klasse. Über den Gewinn würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent
    Susanne ( sannesternätwebpunktde)

    AntwortenLöschen
  3. schnee verzaubert mich auch jedes jahr auf neues…..die ersten schritte in der verschneiten landschaft….das knacken und knistern…..und die wunderbare stille! momente des glücks!
    frl. text, merci für den wunderschönen bebilderten streifzug!

    AntwortenLöschen
  4. Die Ruhe am Sonntag. Genieße ich auch sehr. Warm muggelig. Decken, Kerzen, Tee. Noch graues Blau ohne Rieseln hier. Aber bald. Ganz sicher.
    Nina und Stephanie, habt es gut heute.

    AntwortenLöschen
  5. Oh ! Goldene Zeiten kommen auf uns zu - schön!
    Einen feinen Advent euch 2 en
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Maskingtape kann ich nie genug haben ... verbrauche ich doch Massen für das Verpacken von Geschenken :-). Und Milch kommt immer in den Kaffee - klare Schlussfolgerung: das Kännchen muss auch zu mir (ob diese Vehemenz meiner Worte Einfluss auf die Gewinnchancen haben werden???).

    Dich drücke ich wie immer auf´s Herzlichste,
    Steph

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie hübsch geschrienen. Diese Haferbälle klingen ja interessant, die würde ich auch gerne mal probieren. Wie hebst Du sie auf (Kühlscrank)? Wegen der Sahne? Und wie lange halten die sich?
    Lg Nessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich hebe sie im kühlschrank auf - und zwei tage halten sie schon durch. ich schaffe das allerdings nie ;) schönen advent, nessie!

      Löschen
  8. Ich genieße heute auch die Ruhe nach dem Sturm...

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche, es wäre WIRKLICH Ruhe um mich herum!
    Da würde ich sicherlich voller Bewunderung erstummen!
    Und dann könnte man den Schnee fallen hören!

    Ich würde mich freuen über die bezaubernden Dinge von "Zierrat und Gold"!!

    Einen schönen Sonntag Paper (paper.gras@web.de)

    AntwortenLöschen
  10. Wer möchte dieses Goldpäckchen nicht gerne gewinnen ?Ich jedenfalls schon!

    Ursula (littlebear1@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  11. oh, ein wenig gold in den unbescneeten alltag könnte ich gut gebrsuchen!

    AntwortenLöschen
  12. still still still... mittlerweile freu ich mich immer über und an der ruhigen zeit. schneeflockentanz, in aller ruhe genießen.
    was für ein hübsches kännchen! gern schlüpfe ich da leise ins lostöpfchen und mach's mir bequem.
    lieben 2. adventsonntaggruß an euch beide!
    dania

    AntwortenLöschen
  13. einfach schön....Wort für Wort...bewundernswert unaufdringlich und damit das sonntägliche Adventsgefühl genau auf den Punkt gebracht...und über das Goldpäckchen würde ich mich sehr sehr freuen :))
    allen einen wunderbaren Sonntag...Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  14. So wunderschöne Worte! Verzaubernd! Innehaltend!
    Das Rezept klingt außergewöhnlich und macht mich sehr neugierig.
    Das Kännchen gefällt mir leider nicht und so verzichte ich auf den "Lostopf".
    Einen wunderscönen Adventssonntag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. ich freue mich über diesen platz hier! danke, liebe stephanie - und euch allen den schönsten zweiten adevent :)

    AntwortenLöschen
  16. So ein schönes Gold macht den Winter gleich noch ein bisschen leichter:)

    Liebe Grüße und schöne WinterWeihnachtszeit!
    Juli
    (send2j
    gmx
    de)

    AntwortenLöschen
  17. Sonntage, ja. So auch bei mir. Ein bisschen wie Schnee. Stimmt. Schön.
    Ich wünsche mir Post + wünsche reihum einen wohligen Sonntag! Minza

    AntwortenLöschen
  18. ach nina...
    wunderbar!

    mit meinen sonntagen hab ich mich inzwischen auch versöhnt:)

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschön!!
    Viele Grüße Lisa
    linselisa(at)gmail(dot)com

    AntwortenLöschen
  20. Der Schnee ist verschwunden und bei uns hat heute sogar schon die Sonne geschienen. Ich konnte mein Gesicht in die Sonne halten. Das hübsche Kännchen würde ich gar zu gerne gewinnen. Einen schönen Adventssonntag allen. Birgit (bi_kuenne@web.de)

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön!
    Viele Grüße Lisa
    linselisa(at)gmail(dot)com

    AntwortenLöschen
  22. Feinstes Kaloriengebäck! Im Munde das Wasser zusammenläuft und ein jedes Kännchen mein Herz erwärmt..
    Habt einen wundervollen 2. Advent!

    AntwortenLöschen
  23. Sehr schön!
    Eienen ruhigen Sonntag.
    Liebe Grüße.

    Karolina (ljohannesATt-online.de)

    AntwortenLöschen
  24. gold und silber lieb' ich sehr,
    kann's auch gut gebrauchen.
    hätt' ich nur ein ganzes meer,
    mich hineinzutauchen...

    einen schönen 2. advent wünscht
    uli aus köln
    uliätuliminusschumacherpunktde

    AntwortenLöschen
  25. ohhh du hast immer so schöne sachen, die du vorstellst und verlost. ganz toll! vielleicht klappt es ja heute :), ich hüpfe immer gerne in deinen lostopf!
    liebste grüße, jule
    julianepaape@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  26. Da wünschte ich mir doch zartweißen Schnee an diesem Adventssonntag herbei, um inspiriert deine sahnigen Verwöhnerle zu bereiten. Zuvor versuche ich mein Glück, denn allein schon das Wort ZierratundGold lockt mich sehr.
    Liebe Grüße
    Andrea
    holunder[dot]holunder[ät]googlemail[dot]com

    AntwortenLöschen
  27. Da wünschte ich mir doch zartweißen Schnee an diesem Adventssonntag herbei, um inspiriert deine sahnigen Verwöhnerle zu bereiten. Zuvor versuche ich mein Glück, denn allein schon das Wort ZierratundGold lockt mich sehr.
    Liebe Grüße
    Andrea
    holunder[dot]holunder[ät]googlemail[dot]com

    AntwortenLöschen
  28. Wunderbare Adventsgäste hast du hier!
    Ein Frohpaket von Frl. Text wäre mein großer Wunsch ♥
    lese ich doch so gerne bei der entzückenden Wortakrobatin.
    Ihre Bilder und Texte sind immer wieder ein Genuss.
    Ich halte meine Daumen gedrückt.
    Gruß DaniEla

    AntwortenLöschen
  29. leckere haferkugeln scheinen das zu sein und diesen feinen "angeboten" vom lieben fräulein text kann ich nicht widerstehen: ich mach mit! liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  30. Wie schön. Gerne hierher :)
    Herzlichst,
    dörte
    lachendeshuehnchen@gmx.de

    AntwortenLöschen
  31. haferflöckchenschnee - wie fein! ich backe jetzt.
    ein gold- und silberpäckchen würde hier äußerst frohgestimmt entgegen genommen werden!

    AntwortenLöschen
  32. Huhuu einen schönen 2. Advent!
    Würde gerne ein tolles Päckchen gewinnen ;) wer nicht?
    Noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße, maackii

    papiliomaackii[@]web.de

    AntwortenLöschen
  33. So wohltuende, ruhig machende Worte...ich lese sie so gerne, das Fräulein!
    Gerne würde ich auch das Kännchen gewinnen, das wäre eine Freude!
    Liebe Grüße,
    Katharina

    Katharina.Scharinger@gmx.de

    AntwortenLöschen
  34. Mit so einem feinen Päckchen hätt ich viel Freude!
    LG von walerika aus a bei bl

    AntwortenLöschen
  35. Was für ein wunderfein zartes, goldbestreiftes Kännchen!

    AntwortenLöschen
  36. oh, wie toll, wie toll!
    gerne würde ich gewinnen. :)
    earny_from.earncastle@gmx.de

    AntwortenLöschen
  37. Ein Kännchen, ein Kännchen!
    Bin dabei
    Herzliche Grüße ruth

    AntwortenLöschen
  38. Und schon wieder so etwas feines! Ich bin begeistert.

    Schönen 2. Advent
    Alles LIebe
    One MOment
    MyOwnMemento@web.de

    AntwortenLöschen
  39. Bin gerade von Frl. Text hierher gewandert... an diesem tollen Wintergewinn hätte ich auch Freude :)
    Liebe Grüße zum 2. Advent von the
    the [punkt] wie [ät] web [punkt] de

    AntwortenLöschen
  40. Das klingt einfach zu machen und nach einer sinnvollen Alternative zum Pausenbrot. Wird mit Sicherheit ausprobiert. Danke für das Rezept. :-)
    Das stille Gewand des Winters mag ich auch sehr. Wenn der Schnee die Geräusche schluckt.

    Außnahmsweise hüpfe ich mal nicht in den Lostopf, denn die Punkte wohnen hier schon und auch ganz viele Milchkännchen.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  41. Ui, der Reigen deiner wunderbaren Adventsgäste reißt nicht ab...
    Und diese tollen Giveaways versüßen eindeutig die Adventszeit!
    Ich hoffe daher auf etwas Losglück :-)
    LG
    Ju
    irland76 -ät- gmail -dot- com

    AntwortenLöschen
  42. Nina schreibt immer so schön wunderbar atmosphärisch.
    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  43. Nina schreibt immer so wunderbar schön atmosphärisch. Das gefällt mir.
    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  44. verzaubernd schön!
    ja so ein kännchen wäre was für den sonntäglich dampfenden kaffee bzw. die passende milch dazu.

    doch doch, sonntage sind mir lieb,
    aber die innere unruhe angesichts der stille und ruhe, die kennt d e r an meiner seite nur zu gut ;).

    AntwortenLöschen
  45. an diesem Türchen kann ich einfach nicht vorbeigehen. wunderschön! lg, nikki

    AntwortenLöschen
  46. wunderschoene Worte und ich kann die Sonntagruhe in deinen Bildern sehen!

    AntwortenLöschen
  47. eine wunderhübsche entdeckung an diesem nasskalten adventssonntag...!
    Lg isa

    AntwortenLöschen
  48. Kurz bevor der 2. Advent und die Sonntagsruhe vorbei sind versuche ich mein Glück!
    Liebe Grüße, Anthea (anthea@gutepost.de)

    AntwortenLöschen
  49. Oha! Ein Knaller jagt hier den nächsten! Was für ein hübsches Päckchen!
    Heute habe ich endlich mal Weihnachtsgefühle gehabt, weil wir tonnenweise Plätzchen mit Freunden gebacken haben, zwar nicht so tolle Schneebälle, aber das wird nächstes Wochenende ausprobiert!!!!
    Liebste Grüße, Fritzi

    AntwortenLöschen
  50. Hey!
    Die Haferbälle sehen sehr appetittanregend aus! Da würde ich grad gern mal nachschen!
    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  51. Leckerschmecker!
    Bin heute das erste Mal hier – wie kann das passieren?
    Aber ab jetzt!
    Marleen

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!