Montag, 2. Dezember 2013

Türchen Nr. 3...Fee ist mein Name

Weiter geht es heute mit der zauberhaften Fee...ich bewundere Fee für Ihren Mut und ihre unglaublich fröhliche und positive Art...Respekt! Die Freude ist daher groß, dass sie sich heute hinter diesem Türchen hier versteckt hat...


Türchen auf für Fee...


Advent, Advent, das Glas es brennt!

Hallo zusammen, "Fee ist mein Name" und so heißt auch mein Blog. Dort blogge ich über alles, was mich glücklich macht, und das ist eine ganze Menge. Was den Advent angeht, bin ich ein Spätzünder und das obwohl er mich glücklich macht. Während auf anderen Blogs schon Wochen vor dem ersten Advent die Tannennadeln knistern, Adventskalenderideen in Hülle und Fülle rausgehauen werden und der Spekulatiusduft zwischen den Fotos hervorquillt, klammere ich mich noch bis Ende November an die Vorstellung: "Nein, nein, der goldene Herbst ist noch nicht vorbei!"

Wer mir zu diesem Zeitpunkt gar mit Weihnachtsgeschenken kommt, der wird laut ausgelacht. Deswegen bin ich auch regelmäßig froh, wenn ich es pünktlich zum ersten Advent schaffe, einen Adventskranz (oder das, was in meiner Welt als solcher durchgeht) fertig zu haben, gerne passiert das auch mal in der Nacht auf den Sonntag. Letztes Jahr war ich sogar schon am Samstagmorgen fertig. Ich war verdammt stolz auf mich. Nicht ganz so stolz bin ich darauf, dass ich es nicht geschafft habe, für Stephanies Adventskalender einen neuen Post zu „stricken“.
Aber ich hoffe, mein Adventskranz im Glas tröstet darüber hinweg. Der geht nämlich immer und ist super schnell gemacht.


Adventskranz im Einmachglas - by "Fee ist mein Name"
Adventskranz im Einmachglas - by "Fee ist mein Name"



Alles was Ihr braucht sind vier große Weckgläser ohne Deckel, vier mittelgroße, weiße Kerzen im Glas (gibt es zum Beispiel bei Depot), Zimtstangen, getrocknete Orangenscheiben, ein paar Zweige Ilex und Mini-Hagebutten, Kordel, selbsttrocknender Clay, ein Keksausstecher in weihnachtlicher Form und Brigitte Keks-Präge-Stempel. Im Prinzip ist alles selbsterklärend: Kerzen in die Gläser stellen und die Deko drumherum arrangieren. Die Zimtstangen habe ich mir einem Stück Kordel festgebunden, weil sie mir durcheinander nicht so gut gefallen haben. Schließlich habe ich aus dem Clay Sterne ausgestochen (plus mit einem Strohhalm ein Loch für die Kordel vorbereitet) und mit dem Präge-Set die Worte Eins bis Vier hineingestempelt. Einen Tag trocknen lassen, ein Stück Kordel durchziehen und mit einem längeren Stück Band am Glas befestigen. Für alle, denen die Clay-Anhänger zu aufwändig sind oder die sich nicht extra das Material dafür besorgen möchten, ist dieser Punkt natürlich auch verzichtbar. Dann sind die Gläser auch als Weihnachtsdeko ohne jegliche Adventskranzkomponente verwendbar. Zum Beispiel als Deko für den Weihnachtstisch. Ganz viel Spaß beim Nachmachen und noch einen wunderbaren Advent. Und dir, liebe Stephanie, vielen lieben Danke für die Gastfreundschaft. Es war mir eine Ehre.


Adventskranz im Einmachglas - by "Fee ist mein Name"
Adventskranz im Einmachglas - by "Fee ist mein Name"



Hinweis: Ich hatte zunächst Grablichter verwendet und damit auch die Fotos gemacht. Ich habe aber dann herausgefunden, dass man Grablichter aufgrund ihrer Zusammensetzung und der Rauchentwicklung beim Verbrennen nicht in Innenräumen benutzen sollte. Ich habe sie daher durch normale Kerzen in feuerfesten Gläsern ersetzt und empfehle das auch für alle, die die Idee aufnehmen möchten. Ist ja immer schön, wenn man aus den Fehlern anderer lernen kann :)!



Frohes Fest
wünscht Euch

Fee



P.S.: Den Abrissadventskalender von Roboti liebt... hat Silke Fliegner gewonnen!!!! Und Sie weiß schon von Ihrem Glück!!!!

Kommentare :

  1. Eine sehr schöne Idee und ich kann mir gut vorstellen, wie gut es aus den Gläsern duftet!

    Herzlichst meine Liebe, hab einen feinen Wochenstart,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen !!! Und schon wieder was tolles , freue mich !!!! Schönen Tag !!!
    Natalia Trost

    AntwortenLöschen
  3. schön die "eingeweckte" adventszeit:) fee ist bisher immer irgendwie an mir vorbeigeflogen - jetzt flieg ich hinterher;)
    adventsliebste grüße birgit

    AntwortenLöschen
  4. Wau ich find den Adventskranz richtig toll. Einfach mal etwas anderes. Mit den Adventskränzen bin ich auch jedes Jahr eher später dran. Ich habs dieses Jahr gerade geschafft ihn am Samstag fertig zu machen. Jupi! :-) Aber diesen Adventskranz werd ich mir bestimmt merken, falls ich mal wieder einen last minute Adventskranz machen müsste.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ganz toll aus! Eine sehr schöne Idee!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Die Gläser sehen wunderbar aus. Eine tolle Idee, die schnell gemacht ist. Super!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Schöne schnelle Idee, ganz mein Adentsschmuckgeschmack!
    Liebe Grüße :) Minza

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine süße Idee! Wir haben schon einen Adventskranz, aber dieser kann ja auch einfach so als Deko genutzt werden.
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Idee, gefällt mir sehr gut und duftet bis hierher!

    Viele Grüße paper (paper.gras@web.de)

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Idee. Wenn ich doch bloß Fensterbänke hätte... LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Allround-Xmas-Idee! Toller Post :)

    AntwortenLöschen
  12. Danke für die liebe Ankündigung und die Gastfreundschaft hier :)!

    AntwortenLöschen
  13. oh, das gefällt mir sehr und passt in seinr schlichtheit schön in mein zuahuse. vielen dank!

    AntwortenLöschen
  14. Die Idee hat mir schon letztes Jahr sehr gut gefallen und sie tut es noch immer. Gefallen also.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  15. wow, wunderschön!
    julianepaape@hotmail.com
    Liebste Grüße, Jule

    AntwortenLöschen
  16. So simpel und so schön! Vielen Dank für diese Idee, liebe Fee!

    Und Stephanie: Ich liiiiiieeeeeebe deinen Adventskalender. Ich bin jeden Tag ganz aufgeregt. :-D

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön! Tolle Idee!
    LG walerika aus a bei bl

    AntwortenLöschen
  18. der ist allerhübschest — ich hoffe, mein gedächtnis kann ihn bis zum nächsten jahr in sich behalten ...

    AntwortenLöschen
  19. wenn ich doch bloß noch so hübsche gläser finden würde - diesen adventskranz finde ich nämlich ganz und gar wunderschön!

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!