Montag, 16. Dezember 2013

Türchen Nr. 17...Emil und die großen Schwestern

Éva...große Kunst und kleine Dinge...Heimat und Fremde...Altes und Neues...und Familie...ganz viel Familie...groß und klein...und...immer wunderbar...auch hier und jetzt gerade auch hier...


Türchen auf für Èva...


Ich bin ein bekennender Weihnachtsfan. Ich liebe die Adventszeit mit all seiner Romantik.

Den Duft der Tannen und Plätzchen, die Bastelstunden an kalten, dunklen Abenden, untermalt mit Weihnachtsmusik und begleitet vom heißen Punsch. Ich liebe den festlich dekorierten Tisch, die funkelnden Kristallgläser, Silberbesteck und das festliche Essen und ich liebe schöne Geschenkverpackungen.

Der erste Blick in das Weihnachtszimmer mit dem funkelnden Tannenbaum und den darunter liegenden kleinen und großen Päckchen im weihnachtlichen Festkleid sind jedes Jahr unvergesslich.
Eine schöne Fülle braucht eben eine schöne Hülle.

So gibt es von mir heute eine simple Idee für einige schlicht-schöne Geschenkanhänger.



Erst Zubehör zurecht legen.

Weiße lufttrocknende Modelliermasse gibt es in fast allen Bastelläden zu kaufen.

Nudelholz zum Ausrollen, einige schöne Keksausstechförmchen von der Weihnachtsbäckerei, zum Ausstechen und mindestens zwei gehäkelte Spitzendeckchen für schöne Muster bereit stellen und los geht’s.









Ein Stück Modelliermasse zwischen 2 Deckchen mit dem Nudelholz etwa einen halben cm dick ausrollen.Das obere Deckchen vorsichtig abziehen. Schön, oder?









Wie beim Kekse backen, Förmchen ausstechen und langsam von der unteren Spitze lösen.












Mit einem Streichholz oder einer Rouladennadel je ein kleines Loch in die Formen bohren und die Kanten mit leicht feuchten Finger glätten.









Die Anhänger auf einem Kuchengitter über Nacht trocknen lassen.
Faden durchziehen und die Geschenke damit dekorieren.


Ich liebe alte Schachtel und kleine Pappkartons und halte immer Ausschau nach denen an Flohmärkten. Selbst kleine Flecken und Risse sehen im Kontrast zu den ausgewählten, schönen Bändchen, Kordeln und Geschenkanhänger hübsch und sehr charmant aus.









Wenn man zu fleißig beim Ausstechen war, dürfen einige an einem schönen Ast, oder am Weihnachtsbaum Platz nehmen.

Ich wünsche euch eine schönes Fest mit viel Weihnachtszauber!



P.S.: Die kuschelige Kissenhülle findet bei Petra von limeslounge ein neues Zuhause!!!!!

Kommentare :

  1. seit letztem jahr habe ich ein päckchen mit dieser modelliermasse liegen. dank deiner wunderbaren anleitung werd ich es jetzt schaffen, sie zu verarbeiten. mir hat es besonders das letzte foto angetan - so schlicht und so schön! danke éva!
    liebe grüße an dich und stephanie

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch! Ich habe die Modelliermasse schon zuhause und möchte die Anhänger für den Christbaum machen
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  3. ja, sehr schön, in der Tat!
    herzliche Grüsse an Gast und Gastgeberin!

    AntwortenLöschen
  4. So hübsch und rasch zu machen - die Zeit rennt;)

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  5. schlicht-schöner éva-schmuck. ich habe leider nicht so zarte spitzendeckchen, aber mit anderen strukturen lässt sich diese idee ja auch aufgreifen. vielen dank!

    AntwortenLöschen
  6. Zauberhaft - lieben Dank für den schönen Tipp!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Éva,

    ja die sind bezaubernd und hängen bei uns auch jedes jahr am Weihnachtsbaum und an den Geschenken. So so fein!

    Liebste Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Bisher habe ich ja einen Bogen um die Modelliermasse gemacht, aber vielleicht probiere ich es jetzt doch mal aus. So schön als Anhänger.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  9. Oh was für eine hübsche Idee. Ich würde gleich ganz viele Anhänger basteln und sie am Baum aufhängen - einfach zu schön, um alle zu verschenken. ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne Idee!
    LG walerika

    AntwortenLöschen
  11. Cooler Tipp!
    Und diese antiken Keksformen, die sind klasse!
    Und ich habe auch eine Schachtel/Dosenmanie - schöön!
    Vg Paper

    AntwortenLöschen
  12. Eine wunderbare Idee liebe Èva !
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin ja so was von begeistert von den alten Ausstechformen, die stechen im wahrsten Sinne des Wortes die Geschenkanhänger aus. :) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  14. Wie immer eine soooo schöne Idee von Eva, dem Kreativitätswunder! Und Ihre Gefühle in Form von Geschichten dazu: einmalig!

    Herzlichst zu Euch beiden,
    Steph

    AntwortenLöschen
  15. so eine wunderbar schlichte schöne idee!!! lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
  16. Das ist eine großartige Idee. Ich habe meine Geschenke zwar schon verpackt, aber das werde ich mir merken.
    LG
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!