Dienstag, 22. Oktober 2013

Projekt MIK...

...ablenken tut gut, aber auch die Stille...planbar ist das aber nicht...es geht, was geht...lange Spaziergänge helfen...und lassen Neues finden..."Ach ja, hier ist ja das Projekt MIK..." ...unverhoffte Ein- und Ausblicke in der Dämmerung...mit Durchblick...nicht immer so leicht...














Das Projekt MIK ist ein begehbares Architekturmodell in Krefeld auf dem Egelsberg nach dem Entwurf Mies van der Rohes für einen Golfclub...nähere Infos findet Ihr hier...


Habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!


Kommentare :

  1. Ja, Bewegung hilft. Bewegung zu Neuem und zurück und zu Neuem und zurück und ... Schritt für Schritt, es bewegt.

    MIK, Außergewöhnliches am Wegesrand. Würde zu gerne wissen, wie die Wegführung dort hin ist. Überrascht es einen oder sieht man es schon von Weitem und läuft drauf zu? Wunderbar eingefangen und mitgenommen.

    Liiiebe Grüße :) Minza

    AntwortenLöschen
  2. Deine Fotos haben mich gerade umgehauen!

    AntwortenLöschen
  3. Schau mal... ich musste mich gerade zurückerinnern und bei mir wirkt die Stimmung ganz anders:
    http://ninjassieben.blogspot.de/2013/08/projekt-mik.html
    verrückt.

    Schön, dass du es hin geschafft hast.

    AntwortenLöschen
  4. wow. und diese fotos! ganz großartig, liebe stephanie!

    AntwortenLöschen
  5. oh, das hätte ich mir auch gern angesehen. schön, wieder von dir zu lesen. es geht was geht, so gehts mir auch (wenn auch aus ganz anderen gründen). liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  6. darüber hab ich auch schon gelesen. sehr spannend! würd ich mir auch gern mal ansehen. deine bilder geben einen tollen eindruck.
    hoffe, die allgemeine stimmungslage wird besser?
    ich soll dich lieb vom dackel, der keiner ist, grüßen. :)
    auf bald,
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  7. Interessantes Projekt und wie immer tolle Fotos. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Fotos hast du da gemacht und Mies ist sowieso der Größte!
    Liebe Grüße und genieße den schönen Herbst,
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Du solltest Dir rosarote alte Villen anschauen - die lenken Dich bestimmt viel besser ab. Ach menno, wenn man nur was machen könnte. Dir, Wiebke und wer es sonst noch braucht in dieser Zeit, schicke ich Kraft und positive Gedanken. Alles geschieht, weil etwas neues, schönes kommt. Ganz bestimmt!

    Mit einer Umarmung von hier bis Helgoland,
    Steph

    AntwortenLöschen
  10. was für bilder! umwerfend! - und das erste ist für mich ein seelenbild - der hinter der kurve verschwindende weg und doch geht's weiter...
    sei gedrückt!
    dania

    AntwortenLöschen
  11. beeindruckende aufnahmen - den weg dorthin würd ich auch gern einmal gehen und diese ein- und durchblicke erleben. ich finde, du machst das gut, lange spaziergänge, durchatmen.
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  12. Das sind wunderschöne Bilder mit einer ganz eigenen, ruhigen Stimmung.

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne Bilder sind das. Ich liebe Deine Fotos. Wie neulich vom Spaziergang durchs Moor...

    Liebe Grüße!
    Mond

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!