Montag, 16. September 2013

12tel Blick und ein Hoch auf alle Foodblogger

Ich muss Euch was sagen, also...ich kann fotografieren...Katzen z.B. oder Blumen, Wohnungen kann ich auch ganz gut...ABER...Essen...Essen geht gar nicht!!! Überhaupt nicht...ungelogen!!! Und nein, ich übertreibe nicht...verdammt nochmal ist das schwer Essen ins rechte Licht zu rücken...unfassbar...daher hier und heute...


Ein Hoch auf alle Foodblogger und Foodfotografen!!!


Ihr habt meinen größten Respekt und die Frage aller Fragen lautet: Wo ist der nächste Shoot the food-Workshop!!! Ich bin dabei!!!

Daher gibt es heute keine Bilder meiner zwar köstlichen, aber total unfotogenen Gemüsesuppe mit Curry, Kokosmilch und viiiiiiel Ingwer...sondern einen vorgezogenen 12tel Blick...am Fenster im Flur steht nun nicht mehr unser Essplatz, sondern wieder unser Arbeitsplatz, ich habe hier ja schon davon berichtet...




Er ist noch unfertig, aber schon ganz vorzeigbar wie ich finde...

Wie es vorher hier aussah seht Ihr hier...


Habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!

Kommentare :

  1. na da hat sich soch jetzt mal richtig was geändert. schaut gut aus.
    ob ich es wohl mal live sehe?
    wetter für samstag: regen.
    machen herr j und Herr M das dann alleine und wir machen was anderes?

    AntwortenLöschen
  2. "Alex" und weisse Lilien sind immer ein perfekter Hingucker.
    Barbara Bee

    AntwortenLöschen
  3. gemüsesuppe mit ingwer! bitte - her mit dem rezept, wenn schon kein foto ;-)! dabei bin ich mir sicher, dass du ein ganz und gar köstliches bild schießen würdest! aber ich mach den workshop auch mit, ich kann nur beeren fotografieren...
    liebe grüße gen westen, mano

    AntwortenLöschen
  4. Ich liiiieeeebe Suppe mit Kokosmilch, aber nicht zu viel Ingwer. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  5. Hübsch ists wieder bei Dir. Selbst wenns nun arbeiten statt schlemmen heißt. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Na, das ist ja die größte Veränderung, die ich bisher beim 12tel Blick gesehen habe. Welch schöner Arbeitsplatz!
    Meiner ist im 2. Stock und ich schau über die Bäume hinweg auf 'nen Antennenwald auf dem Nachbarhaus. Da nützt der schönste Schreibtisch nichts...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. gell, ihr arbeitet da gar nicht, stimmts? oder wie macht ihr das, dass der so ordentlich aussieht? :D

    AntwortenLöschen
  8. Ach, du Perfektionistin. Ich bin mir gaaaanz sicher, dass Deine Kürbissuppe grandios ausgesehen hätte. Ich finde es viel schwieriger Wohn-Fotos zu machen, aber wir haben auch lange nicht so viel Licht wie ihr in Eurer tollen Wohnung. Welche Kamera hast Du nochmal?? Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  9. unfertig? so oder so. es ist wunderbar bei dir, wie immer eben.

    AntwortenLöschen
  10. ... und wie sieht´s aus? Na perfekt, wie immer bei Dir (und sau gemütlich obendrein)!

    Allerliebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  11. *malvorsichtiganklopf*
    kann ich mein büro vielleicht bei euch aufschlagen... ist ein klasse arbeitsplatz geworden.

    und tja. foodbloggen. scheint irgendwie noch mal `ne andere liga zu sein.. für mich zumindest. entweder schmeckt das essen und es gibt kein rezept, oder es sieht gut aus schmeckt aber nur so lala. oder es gibt ein tolles foto, dafür ist dann das essen kalt.

    wohnungen sind da irgendwie geduldiger, da muss man für´s foto höchstens aufräumen oder mal putzen ;-)

    liebeste grüße
    julia

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!