Mittwoch, 17. Juli 2013

Sommerstippvisite bei Luzia Pimpinella...

...heute bin ich zu Gast bei Luzia Pimpinellas Sommerstippvisiten...ich wäre fast in Ohnmacht gefallen, als Ihre Anfrage kam...ich bin immer noch ganz aufgeregt...und habe mich doch tatsächlich mal wieder an ein DIY gewagt...







Neugierig auf mehr? Hier entlang bitte...

Habt es fein Ihr Lieben!!!


Kommentare :

  1. hmmm. ich schreib hier nix. hab ich schon bei nic gemacht. bätsch.

    AntwortenLöschen
  2. Oh schön! Ich klick mich gleich rüber!

    AntwortenLöschen
  3. rübergeklickt und ich bin begeistert.
    Nicht nur von deinem DIY sondern auch von dem Ring, den du beim basteln trägst :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich will auch weg...dieses Jahr fällt der Urlaub bei mir auch flach...aber was ist denn mit Charlie, will der nicht mal in Ferien??? :)

    Und den Ring....find ich auch klasse, aber das DIY auch, nur ich bin bislang am Falten immer gescheitert...einen Versuch geb ich mir noch ;)

    Viele liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. juhuu .... solche wollte ich schon immeRimmeR mal machen. und mit deineR anleitung klappt es bestimmt. meRci. und sonnengRüße.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist echt einfach, hat gleich geklappt, und so schön. Wie hast du denn den Farbverlauf gemacht, hast du das ausgedruckt oder bemalt? Mit Farbverlauf gefällt es mir nämlich besonders gut.
    Liebe Grüße und vielen Dank für die tolle Anleitung,
    Dani

    AntwortenLöschen
  7. ♥♥♥ Der Ring ist übrigens fantastisch! LG Reekka

    AntwortenLöschen
  8. ja, neugierig, und wie, da schau ich gleich rüber. sieht so hübsch aus.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe eben eins gemacht !!!! :D
    Hat sofort gut geklappt, vielen Dank für das leicht verständlich Tutorial.
    Nur die Ecken sind etwas unsauber geworden, aber ich will sowieso noch mehr davon machen, also kann ich gleich weiter-üben! :)

    LG Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. wunderschön!
    herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  11. So eine schöne Idee! Gefällt mir sehr gut, werd ich auf alle Fälle ausprobieren. Und die Neon-Farben erst, darauf steh ich im Moment sowieso.
    Ganz liebe Grüße,
    Annegret

    AntwortenLöschen
  12. Wow... das sieht toll aus. Hab ich schon still und heimlich bei dir bewundert und insgeheim gedacht, dass die von HAY sein könnten!
    Ich schließe mich übrigens Danis Frage (Wie hast du das mit dem Farbverlauf gemacht?) und Reekkas Kompliment (SUPER Ring) an.
    LG aus Oldenburg

    AntwortenLöschen
  13. Schön drüben kommentiert: Wirklich toll. Da war die ganze Aufregung doch völlig überflüssig ;)!

    AntwortenLöschen
  14. :) Mich würd das mit dem Farbverlauf auch sehr interessiern!

    AntwortenLöschen
  15. Daumen hoch - haste toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  16. ich bin entzückt!! und geh gleich mal rüber, um zu schauen, wie es geht und was du für einen ring trägst!!
    liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  17. meinen herzlichen Glückwunsch für diesen Ritterschlag ;) ...die Idee ist sowas von klasse vor allem auch die Farben und der Farbverlauf...und last but Not least hast du es wirklich idiotensicher beschrieben (ICH !!! Brauch das, sonst Fang ich erst gar nicht an mit basteln) ...einen feinen Sommerabend wünscht dir auli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  18. drüben schon kommentiert und nach wie vor äußerst entzückt von den gedippten exemplaren. sommerliche grüße, isabell!

    AntwortenLöschen
  19. Steffi, ich bin immer wieder geflashed wenn ich Dein DIY sehe. Ich glaub ich muss das auch mal versuchen. Allerdings bin ich für solche Feinarbeiten aus Geduldsgründen nicht wirklich zu gebrauchen.
    Wie hast Du denn den Farbverlauf so toll hinbekommen?
    WOW !!!! WOW !!!! WOW !!!!
    Drück Dich,
    Tanja

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!