Montag, 13. Mai 2013

Horch, von fern ein leiser Harfenton...

...diese Gedichtzeile von Eduard Mörickes Gedicht wurde mir zugedacht bei der wunderbaren Frühlingspost-Aktion von Tabea und Michaela...nun kann ich sie Euch auch endlich zeigen, denn auch das letzte Brieflein hat seinen Empfänger erreicht...die Post hat dafür schlappe 7 Tage gebraucht, okee, es ging ja auch ins ferne Ausland (Österreich) und ich bin mir sicher, bei dem kleinen Vermögen, das ich für das Porto ausgeben musste, hat es ein aufrechter Postgeselle bestimmt persönlich überbracht...



Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab ich vernommen!



Fleißig geschnipselt und gemischt...

Frühlingssamen eingetütet...

Aquarellpapiere grundiert und in kleine Häppchen geteilt...

Fein vorgezeichnet...

Wieso liegt hier eine CD mit Rückenübungen?

Fein mit Tusche nachgezeichnet...

Mit Aquarellfarben für die nötige Frische gesorgt...

Nochmal ganz nah...

Zeichnung und Frühlingsmischung mit einer Banderole versehen, ein paar persönliche Zeilen hinzugefügt...und...loooos...

Hach, hat richtig Spaß gemacht, auch wenn ich lange sehr unentschlossen war, was ich nun machen will...aber so geht es mir irgendwie immer und jedesmal führt es dazu, dass ich fünf...ach, drei vor Zwölf anfange...

Zwei Zeilen fehlen noch von Mörickes Gedicht, dann ist es vollbracht und die zauberhafte Aktion schon vorbei...das große, schöne Ganze zeige ich Euch dann in zwei Wochen!

Habt es fein Ihr Lieben!


P.S.: Ach sooooo, die Gedichtzeile "Horch, von fern ein leiser Harfenton" schlängelt sich übrigens am Stengel der Pflanze mit den Herzchenblättern entlang...hmmm, wo ist das Foto abgeblieben? Charliiiiiiiiiiie??????

Kommentare :

  1. Wunderschön, deine Frühlingspost! Fein gelöst. Und mir geht's oft ähnlich, kurz vor Abgabe sprudelt's nur so ;)
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  2. Wah! Deine Frühlingspost ist ja wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr sehr gut.
    Die Tuschezeichnung auch schon ohne Farbe, aber mit natürlich auch.
    Und, hat er es zugegeben?

    AntwortenLöschen
  4. eine wunderschöne Zeichnung und alles so liebevoll gestaltet. Toll!
    lg Steffi

    AntwortenLöschen
  5. und ulma hats nun vor sich liegen und freut sich sehr :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Ich sag's ja, ich weiß schon, warum ich bei so einer Aktion NIIIIIIIIIEEEEEE mitmachen würden. Es sei denn, ich würde euch essbare Frühlingsgrüße zukommen lassen. ;) LG

    AntwortenLöschen
  7. Wow!!!!! Was für eine tolle Frühlingspost!!!!
    Dafür hätte ich ja überhaupt gar keine Geduld...
    Leider....
    Ich wünsch Dir einen schönen Abend.
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  8. deine kaRten gefallen miR sehR. auch ohne gedichtzeilenbild. wundeRbaR faRbenfRoh.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich eine wunderwunderschöne Frühlingspost hast du da versendet! Sooo fein! Ich bin auch froh, dass ich meine jetzt verschicken konnte.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. oh, wow! Ich bin begeistert. Das sieht wirklich sehr zauberhaft aus. Die Mischung machst. Aus Zeichnung , Farbe, gedrucktem Text und gelben Klebepunkt, oder den Notenpapierstreifen. Herrje, wie fein.
    Habe heute ein Maiglöckchen auf den Noten eines Maiglöckchenwalzers photographiert. LG Sibylle

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön ist deine Frühlingspost geworden :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  12. och, sooooooo schöhhhhhnst! und ich hab nicht mitgemacht. seufz...
    liebe grüße, hast du großartig gemacht! mano

    AntwortenLöschen
  13. Ganz hübsch Deine Kärtchen!!!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  14. Die sind ja wunderbar schön! Und so oft mal handgezeichnet, das nenne ich Einsatz gezeigt.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  15. Tja Mano selber schuld, ich bin jedenfalls glückliche Besitzerin dieser zauberhaften Karte! *freu,freu*

    AntwortenLöschen
  16. wow, sehr schöne Karten.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  17. Wundervollst :-)! Bei mir können solche fünf vor Zwölf Aktionen dann doch mal in die Hose gehen. Toll gemacht! Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön liebe Stephanie. Du solltest viel öfter kreativ sein - denn das machst du so unheimlich gut :) Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  19. Über so eine hübsche Post hätte ich mich auch gefreut. Sooo schön! Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  20. das Gedicht verfolgt mich bereits mein Halbes Leben. In fast jedem Deutschunterricht war es mal Thema - aber es ist ja auch ein sehr wunderbares Gedicht :) Liebe Grüße, Jan

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschöne kostbare Frühlingspost + multiplizierte Freude! Toll!!!
    Liebe Grüße :) Minza

    AntwortenLöschen
  22. Oh wie schön! Das sieht wirklich super aus, da kann sich der Empfänger aber über liebevolle Post freuen. Super Einsatz von Dir, liebe Stephanie.

    AntwortenLöschen
  23. die freudigen Gesichter würde ich gerne sehen, wenn deine wunderbare Post eintrifft und dann geöffnet wird :) da warst du wirklich unglaublich kreativ !!!
    Liebgruß von Uli - der Kramerin

    AntwortenLöschen
  24. Ohhh! Sehr fein gemacht! Da werden sich die Empfänger sehr freuen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  25. ein schöner frühlingsfrischer blütenpost! sehr hübsche samenstütchen! lg, éva

    AntwortenLöschen
  26. Wunderschön, danke fürs Zeigen!

    AntwortenLöschen
  27. Wunderschöne Frühlingspost. Da muss sich jeder der eine bekommt auch wirklich geehrt fühlen (bei diesem Aufwand). Echt super!

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!