Freitag, 31. Mai 2013

Freitags-Sammelsurium...

...froh bin ich, dass die Woche vorbei ist...sehr froh...sie war ziemlich bescheiden...die Nerven sind arg strapaziert vom Baulärm, dem geklauten Fahrrad und überhaupt...aber das Freitags-Sammelsurium soll ja auch für mich ein Anlass sein, einen positiven Rückblick auf die Woche zu werfen...zu schnell gehen doch diese kleinen feinen Momente unter, die es ja auch immer gibt...

Am Samstag haben wir natürlich Fußball geguckt, bei ganz lieben Freunden mit einer großartigen Wohnung, die ich leider leider nicht fotografieren darf...nur soviel sei gesagt...ich habe den Abend in einem Eames Lounge Chair verbracht, den sie...Achtung jetzt kommts...vom Sperrmüll haben...Hallo??? Ist das zu fassen??? 

Jetzt aber Luft holen und Fotos gucken!!!


Schmuck für den Trödelmarkt aussortiert...wer hat das bloß alles jemals gekauft...

Rhododendron (gabs kein einfacheres Wort?) an Philuko...sehr schön...

Tiefenentspannte Katze an Buddha vor Katzengras deluxe...

Mag mir vielleicht jemand ein Hausboot kaufen?

Pfingstrosen (einfacher Name, na geht doch...) bestaunt...so schön...










 ...



Und dann war da noch das mutigste und beeindruckendste Statement der Woche, liebe Fee ich zolle Dir meinen allergrößten Respekt!!!























Habt es fein Ihr Lieben und seid mutig!!!


Kommentare :

  1. ich bin dann mal weg ... spermüll suchen!
    einen schönen freitag dir, wir sehen uns samstag - hoffentlich ohne regen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. verkauft ihr beide auf dem flohmarkt? ich mache mich morgen nämlich auf den weg - und vielleicht sehe ich euch ja dann :)

      Löschen
    2. Ich habe einen Trödelstand - sofern das Wetter mitspielt ...werde auch nach Dir Ausschau halten... :-)

      Löschen
    3. Auf welchem Trödelmarkt können deine "wer hat das bloß alles jemals gekauft"-Sachen erstanden werden? : )

      Noch einen schönen Freitag!!

      VG A.

      Löschen
  2. Nee, also echt, du darfst dort nicht fotografieren???? LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  3. wo soll das hausboot denn liegen? ich will nämlich eins in kopenhagen...
    und danke für den link zu fee. sie ist wunderbar.
    habs ganz schön am wochenende! ich schick dir liebste grüße, mano
    ach so, und bitte wie immer eine ordentliche streicheleinheit für charlie!

    AntwortenLöschen
  4. Da das mit dem Hausboot kaufen nix wird ... sollen wir´s wie bei den "S" der Zirkus-Kassa machen :-)?
    Ansonsten wie immer wunderschöne Momentaufnahmen - ich erfreue mich mit Dir daran!

    Liebst ins Wochenende,
    Steph

    AntwortenLöschen
  5. Oh, mein Gott! Vom Sperrmüll???? Ist das zu fassen????

    AntwortenLöschen
  6. wunderbarer rückblick. das hausboot würd ich wohl nehmen. das stell ich mir wild-romantisch vor. :)
    ja - das mit fee ist echt der knaller. mich hat's auch schwer beeindruckt.
    liebste grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  7. Vom Sperrmüll?? Es ist wirklich unglaublich, was einige dort finden! Ich gehöre wohl leider nicht dazu... Vll muss ich mir mal so jemanden für meinen Freundeskreis (ganz uneigennützig) suchen ;)
    Thihi, und das mit dem Aussortieren für den Flohmarkt praktiziere ich schon seit gefühlten Wochen... Die Kisteln stapeln sich schon, obwohl der Keller noch nicht einmal dran war. Aber irgendwie will das Wetter nicht so :)
    Hab ein wunderbares Wochenende!
    Liebste Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  8. ach, ich mag deinen rückblicke. die stilleben (katze an buddah!), aber auch die anderen schönheiten. ein hausboot kauf ich dir nicht, aber bestimmt steht demnächst eines auf dem spermüll, das bring ich dir dann mit! viel glück auf dem trödelmrkt, ich drück die daumen für gutes wetter. schöne grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  9. :) alles so fröhlichmachend gerade hier.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  10. Ach, Bildergucken bei Dir ist immer wieder toll! :)

    AntwortenLöschen
  11. ich hätt auch so geRn ein hausboot. hieR in hambuRg. odeR in dänemaRk. abeR hauptsächlich eigentlich ein hausboot. hach ...
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  12. Ach ja, ein Hausboot wäre schon schön ... dann aber in Städten wie Amsterdam oder London! Paris wäre auch nicht schlecht ... Und für den Sperrmüllfund habe ich keine Worte, da bleibt mir einfach nur die Spucke weg. Schönes Wochenende, Jan

    AntwortenLöschen
  13. Ein Hausboot würde ich auch wohl nehmen. Oder die Katze. Am besten beides :-)

    AntwortenLöschen
  14. Also ich nehme das Arrangement von Bild 2. Und wäre gerne ebenso tiefenentspannt wie die Samtpfote auf Bild 3. Und hätte gerne auch Sperrmüll-Finder-Glück wie Deine lieben Freunde. Ist der Stuhl denn in einem guten Zustand?

    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  15. Das Hausboot würde ich auch nehmen ;-).

    Das Statement von Fee habe ich auch sehr bewegt gelesen...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  16. Was für schöne Fotos wieder!!!

    Baulärm - puh! Fahrradklau - verdammt, kenn' ich! Kettenberge mit "Fragezeichen" habe ich auch - völlig unverständlich! Hausboote sind wun-der-bar! Fee's Statement ist berührend!

    LG + auf dass der Flohmarktrubel rollt!
    Minza ...will Sommer!

    AntwortenLöschen
  17. Also, von den Ketten hätte ich Dir garantiert welche abgekauft :o)
    Baulärm haben wir hier auch. Der Nachbar gräbt den Garten um und das schon seit Wochen. Und da ich bislang immer noch keine Veränderung sehen kann, wird das auch noch ne Weile so weitergehen!
    Und zu dem tiefenentspannten Miezenbild gibt's von meinen beiden Fellnasen ein zustimmendes Miaumiau!
    LG
    blue.monday

    AntwortenLöschen
  18. Was für ein schönes Gesammelsurium.
    Der Rhododenron... hach. Und die hausboote... noch mehr hach. Da großer Traum hab ich mal eine Geschichte über ein Hausboot geschreiben. Also eigentlich über MEIN Leben auf MEINEM Hausboot. :-)
    Vielleicht machen wir einfach alle zusammen eine Hausbbootkolonie? Das wäre doch ein tolles schwimmendes Volk.

    Das mit dem Eames und dem Sperrmüll, das ignoriere ich jetzt einfach, sonst krieg ich Bauchschmerzen vor Neid. Die Abschaffung vom allgemeinen Sperrmüll hat mich in tiefe Verzweiflung gestürzt.

    Herzlich, Katja ... die Dir die Daumen für ein wundersames Wiederauftauchen des Rades drückt.... und für einen tollen neuen Job.

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!