Freitag, 8. März 2013

Friday-Flowerday...Papageientulpen

...wenn ich Blumen kaufe, dann hört sich das ganze eher wie eine Bestellung beim Metzger an..."Ich hätte gerne hier von zwei" ... "Und von denen nehm ich drei" ... "Ach, geben Sie mir doch bitte von denen da auch noch eine"...die Damen gucken dann schon ein wenig verwirrt und stellen dann trotzdem die obligatorische Frage..."Soll ich Ihnen DAAAAS als Strauss binden?" ... "Nein, vielen Dank, nur einpacken bitte" Ich bin überhaupt kein Freund von gebundenen Sträußen... Zuhause renn ich dann mit den einzelnen Blumen in der Hand hektisch hin und her um dann IMMER festzustellen, dass ich nicht die richtige Vase habe...kennt Ihr das?

Nun gut, zurück zum Thema, mein Beitrag zum wunderbaren Friday-Flowerday sind daher drei (!!!) Papageientulpen...ich finde, diese zauberhaften Blüten brauchen einfach kein Beiwerk...die feine rosafarbene Vase kam übrigens letzte Woche von der lieben Steph zu mir...












Gesammelt wird wie immer freitags bei der lieben Helga...

Habt ein feines Wochenende, Ihr Lieben! Stephanie

Kommentare :

  1. Wunderbare Farbkombination, lässt die Blüten noch zarter wirken. Gefällt mir sehr gut :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die einzelnen auch lieber als ein gebundenen Strauss. So schön sieht das aus!
    Und Dein neues Bild ist ja klasse. :)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Stephanie, dein Beitrag lässt mich schmunzeln, denn so kaufe ich auch Blumen ein. Doch da dies beim Nachbarn geschieht, kennt er es seit über 35 Jahren...Papageientulpen sind mir die liebsten Tulpen, da sie so eigenwillig stehen. Es hat schon Kunden bei meinem Nachbarn gegeben, die sie deshalb wieder in den Laden zurück brachten ;-)
    Ein schönes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Haha...ist bei mir auch so...ich hatte vorgestern wieder eingekauft...zweige, ranunkeln und noch blumen, von denen ich bis heute den namen nicht kenne...und nein, ich wollte auch keinen strauss und ja, mir fehlten wieder die passenden vasen ;o). egal. mache nachher noch ein foto davon...

    liebe grüsse und komm gut ins wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Dein Post brachte mich zum Grinsen - dein neues Profilfoto ist übrigens toll - und deine zarten Tulpen in der rosa Glasvase dürften auch bei mir stehen. Ja, sogar in Rosa! LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  6. JAAA liebe Stephanie, mir geht's genau wie dir !!! Gebundene Sträusse sind für mich nur die einzige Möglichkeit Blumen zu überreichen. Und auch da muss es nicht der rund gebundene Strauß sein, sondern er kann gerne formal-linear asymetrisch sein, aber das Problem mit der passenden Vase wird dadurch nicht
    kleiner, sondern eher größer. Ich habe einmal einen wunderschönen Strauß zu einem Jubiläum verschenkt, der dann mangels Vase in einem Eimer ! gelandet ist, aua, das tat weh...seitdem verschenke ich Blumen mit passendem Gefäß oder nehme eins mit, "leihweise" sozusagen...
    Deine Tulpen sehen wunderschön aus, so zart und fragil !
    Viele liebe Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  7. Haha, neues Bild! Sehr schön. Wie natürlich auch Deine Blumenbilder. So fein und zart. Habe auch gerade Papageientulpen in der Vase stehen und kann sie nicht wegwerfen, weil sie auch welk noch schön sind. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Haha, ja, ich erkenne mich voll wieder. Ich mus dringend mal einen Überblick über meine Vasen bekommen!

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Blumenfotos und hübsches neues blogger-Foto! - beides macht Lust auf Frühling. :)

    AntwortenLöschen
  10. Die sind schön! Ich liebe sie. Ich hoffe sie werden im Garten mit Blütenrausch bescheren und sind nicht Mäusefutter geworden. Lg, éva
    Dein neues Profilbild ist sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Tulpen!
    Das Vasenproblem kenn ich nur zu gut.
    Entweder zu hoch, oder zu klein, oder zu rund, oder oder oder...
    ;-)

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön.... ich benutze ja immer alles mögliche als Vasen. Heute alte Saucenfläschchen, die ich bei einer Freundin stibitzt habe.
    Liebe Grüße
    Ninja

    AntwortenLöschen
  13. wunderschön! oh, das gesicht des blumenhändlers kann ich mir vorstellen *lach*, es ähnelt sicher dem des meinigen.
    hab ein schönes wochenende!
    liebe grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  14. wunderhübsch, nicht nur die tulpen, sondern auch das neue foto von dir!
    ich glaub, ich hab so an die 50 vasen aus allem möglichen material, aber nie die passende vase. was meinst du, wie ich mit meinen freesien hier rumgelaufen bin und gefühlte 15 vasen mit wasser gefüllt habe. zufrieden war ich am schluss immer noch nicht ganz...
    über deine metzgergeschichte musste ich grinsen, das kommt mir irgendwie bekannt vor...
    mach es dir kuschelig am wochenende, der frühling verspätet sich etwas.
    :)) mano

    AntwortenLöschen
  15. Diese Tulpensorte hat uns meine Mama gestern auch mitgebracht - aber unspektakulär. Ein Pächcken für meinen zukünftigen Mann, eines für mich :-)!

    Ich mag´s wie immer bei Dir!

    Herzlichst,
    Steph

    ... die Dein neues Profilbild gaaaanz toll findet!

    AntwortenLöschen
  16. Haha...das war gut geschrieben...:D Ja ich kenne das... Aber weißt du? Ich habe heute eine neue Vase gekauft, das war dringend (und es ist ja der Internationaler Frauentag heute, eine gute Ursache...;) Außerdem, ich muss sagen, dein schwarzer Kerzenhalter ist so schön (oder beide)!! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  17. wunderbar stimmig, blumen und vase.

    AntwortenLöschen
  18. Dein neues Profilbild ist klasse!! Die Tulpenfotos ebenso! Herzliche Grüße, Isa

    AntwortenLöschen
  19. ja, bevor ich zur blumenlobpreisung übergehe: dein neues profilbild ist entwaffnend sympathisch! jetzt zu den blumen: tulpen sind eine von wenigen sorten blumen, die bis ins verwelken, mit verlorenen blättern, schön sind... und bei dir zauberhaft inszeniert wurden:)
    liebst b.

    AntwortenLöschen
  20. Du hast Recht...die Blumen sprechen für sich! Einfach wunderschön!

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön!! :)

    Ganz liebe, sonnige Grüße und ein schönes Wochenende, Babs

    AntwortenLöschen
  22. da erkenne ich mich sofort wieder in diesem blumenkaufverhalten! und auch ich liebe die papageientulpen - eigentlich sowieso alle tulpen, aber diese ganz besonders - mit ihrer individualität und der grazie, mit der sie welken.

    ich hatte zwar an deinem bisherigen profilfoto auch nichts zu mäkeln, aber das neue ist superhübsch - so offen und warm!

    ursula

    AntwortenLöschen
  23. Hi Stephanie, just walked into your blog and started to follow it right now. I'm in the same blogcourse Blogboss. I like your tulips. I like to post about flowers once in a while too. Well good luck and see you! Grusse, Yzette

    AntwortenLöschen
  24. Genauso kaufe ich auch Blumen ein..
    Schönen Abend
    Gabs

    AntwortenLöschen
  25. Meine Blumen-Dame will mir auch immer noch so komische Gräser aufs Aug drücken ;) Schöne Fotos und diese Vase ist ja der Traum!!! Wenn du sie mal nicht mehr brauchst, sag Bescheid ;) Gaaaaanz liebe Grüße, Annie

    AntwortenLöschen
  26. I love this photos, so beautiful! /Elina

    AntwortenLöschen
  27. Ja, das kenn ich. Ich habe überall kleine Vasen rumstehen und da wird immer eine Blume arrangiert...für's Bad, Schreibtisch, Küche, Büro, etc....
    Und die Papageientulpen (sehr schönes Foto übrigens) hab ich auch erst dieses Jahr entdeckt! LG vom Blog Boss!

    AntwortenLöschen
  28. Was für ein toller blog, gucke gerne rein!
    Das eckige Brett gefällt mir sehr und wäre perfekt für uns.
    Herzlichst Ulrike

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!