Freitag, 29. Juni 2012

Very berry...Post aus meiner Küche...

Mit großen Augen habe ich die erste Runde "Post aus meiner Küche" bestaunt, als unzählige köstliche, schokoladige Päckchen ihre Reise quer durch die Republik antraten. Ich bin immer wieder begeistert von den vielen kreativen großartigen Food-Bloggern, die es mittlerweile gibt...RESPEKT!!

Bei der zweiten Runde "VERY BERRY" wollte ich dann auch Teil dieser tollen Aktion sein...so wurden Rezepte studiert, ausgesucht, wieder verworfen, Sirups geköchelt, unzählige Beeren geputzt und geschnippelt...ach, wunderbar...oder? Oder etwa doch nicht?

Die  Wahrheit ist...es hat nix so geklappt, wie ich wollte und ich bin zu folgenden Erkenntnissen gekommen:

 Man muss nicht alles können...
Man muss nicht jeden Trend mitmachen...
Bei uns kocht der Mann und das ist auch gut so...
Man sollte immer mindestens zwei Mixer im Hause haben...
Mixer gehen mit Vorliebe sonntags kaputt...
Was gut aussieht muss nicht zwangsläufig auch gut schmecken...
Was fies aussieht kann hingegen erstaunlich lecker sein...
Ein Kuchen kann auch ohne Backpulver extrem über sich hinauswachsen...
"Ihr Artikel ist sofort versandfertig" ist ein sehr dehnbarer Begriff...
Vertraue keinem Rezept...

ABER:
Alleine für die wundervolle, lustige Korrespondenz mit meiner Tauschpartnerin Catharina hat sich die Sache mehr als gelohnt...es wurde viel gelacht, von Küchenkatastrophen berichtet ("Meine Müsliriegel sind gerade zu Staub zerfallen"...) und sogar ein persönliches Treffen vereinbart...Wir gehen Kuchen essen, vielleicht auch mit Beeren...ganz entspannt...ich bin VERY HAPPY!!!!!! Danke nochmal, liebe Catharina!!!

Ach so, ja ein Päckchen habe ich natürlich letztendlich doch noch verschickt...Kleine Käsekuchen im Glas mit Brombeeren...

























































Die gesammelten Köstlichkeiten findet Ihr bei Pinterest...

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Euch allen! Stephanie

Kommentare :

  1. der Käsekuchen im Glas sieht doch wunderbar aus!!! I like!!! Seeeeehr!!
    Und ich hab sehr gelacht!!!Deine Erkenntnisse sind wunderbar treffend!!
    Hab ein wunderbares Wochenende
    Alles Liebe
    Claretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank, liebe Clara! Hab ein schönes Wochenende!!!!

      Löschen
  2. :-) musste schmunzeln bei deinen erkenntnissen. das mit dem mixer kann ich voll bestätigen!!! aber ich finde das ergebnis sieht sehr sehr lecker aus! lg

    AntwortenLöschen
  3. du hast sososososo recht!!!! ich bin inzwischen zu der erkenntnis gekommen, dass ich zum backen selbst idiotensicherer rezepte einfach zu doof bin. warum? am wollen hat es nicht gelegen. ich tus also nicht mehr ;) aber mir sind saure gurken eh lieber... liebe grüsse und ein schönes wochenende dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihihi...ich bin auch eher für Herzhaft!!!! .-) liebe Grüße

      Löschen
  4. Deine Erkenntnisse sind super, endlich etwas was mich (nach einem schrecklichen, langen, anstrengenden Arbeitstag) aufheitert! Und lecker sieht es auch noch aus. Jetzt muss ich nur noch einen Weg finden, ohne mitzumachen mitzumachen. Keine Zeit! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh schön, dass ich Dich aufheitern konnte... :-) so jetzt ist aber Wochenende, gell? Liebe Grüße

      Löschen
  5. dein Erkenntnis-Bekenntnis ist großartig, und die Kuchengläschen haben mich zu dem Entschluss gebracht, es auch zu versuchen, so lecker sieht das aus!

    AntwortenLöschen
  6. that looks wonderful....I was to let to join
    What a great I idea...cheesecake via snailmail ( I want)

    AntwortenLöschen
  7. Witzig! Das hätte ich sein können. Bei uns kocht Gott sei Dank auch der Mann. Aber deine Käsekuchen sehen toll aus!!! Sonnige Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind kochende Männer nicht was Wunderbares???? Hach...liebe Grüße

      Löschen
  8. ja kochende Männer sind was wunderbares (leider habe ich kein solches Exemplar erwischt), Deine Worte sehr erheiternd und wenn Deine hübschen Küchlein im Glas nur annähernd so schmecken wie sie aussehen… herzliche Grüsse!
    PS : allein schon wegen der französischen Post käme ich nie auf die Idee bei sowas mitzumachen…

    AntwortenLöschen
  9. Genau der Grund, warum ich bei dieser schönen Aktion nicht mitmache und mich lieber an den tollen Fotos und Rezepten überall erfreue. Ich kann einfach nicht nach Rezept kochen, das wird bei mir nie was.
    Aber ich finde, dein Kuchen im Glas sieht toll aus und wenn aus einer solchen Aktion dann ein reales Treffen erwächst mit viel leckerem gekauften Kuchen, dann war es schon ein voller Erfolg. :-)

    Heute hätte ich Dir 34°C schicken können, aber auch Hagel groß wie Trüffel, einen atemberaubenden Nachhagelhimmel und eben grade ein Unwetter, das unsere Shagilon-Fahre abgebrochen hat wie ein Streichholz und lustige Fontänen aus den Gullis hat schießen lassen... ;-)

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Stephanie, ich finde auch der Käsekuchen im Glas mit dem Brombeeren sieht sehr lecker aus. Ich bin mit meinem Ergebnis, welches ich für meine Tauschpartnerin kreiert habe, auch nicht ganz zufrieden. Die liebevoll verpackte Marmelade hat wohl den Postweg nicht überstanden und die Gläser sind aufgegangen...schade. Entmutigt mich für ein weiteres Mal dann schon...ich wollte halt auch schöne Gläser und nicht so Gurkengläser oder so nehmen...war wohl n Fehler. Tja, schön ist nicht immer praktisch...
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  11. *lach* Deine Erkenntnisse sind ein Knaller und da ist so viel Wahres drin :).

    Was Du gezaubert hast, sieht auf jeden Fall suuuuuperlecker aus und Käsekuchen geht ja immer!

    Einen schönen Abend und beerige Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Stephanie,
    besser hätte ich es auch nicht zusammenfassen können! Dein Kuchen war super-ober-lecker und unsere Gespräche einmalig. Ich freue mich auf eine Fortsetzung face-to-face... :)
    Liebe Grüße,
    Catharina

    AntwortenLöschen
  13. Bin heute nacht um 4 aufgewacht und habe leider unser Pinterest Board noch mal durchforstet. Wie in einem Wimmelbuch entdeckt man da immer wieder neue Dinge. Z.B. Deine tollen Kuchen. Und dann hat man um 4 Uhr very Hunger und nur Nutella und eine Packung Toastbrot im Haus. Bitte vervollständigen Sie das Ende der Geschichte sinnvoll..... :)

    Love your cake!
    Jeanny

    AntwortenLöschen

Danke! Deine Nachricht freut mich sehr!